Flötotto mit Möbelsystem "Add"

Besondere Familienbande: Werner Aisslingers Möbelsystem "Add" bringt ein innovatives Verbindungssystem aus Kunststoff mit. Zu haben ist es bei Flötotto.

Los, los verbindet euch! "Add" heißt der gemeinsame Spross von Designer Werner Aisslinger und Systemmöbelhersteller Flötotto. Und der versteckt das, was die Kollektion einzigartig macht, hinter farbigem Formholz: Ein spezieller Kunststoffknoten verbindet die Holzprofile miteinander zum stabilen Rahmen und ist von außen nicht zu sehen.
Foto: Flötotto
Daneben lassen sich an den Knoten alle Front-, Seiten- und Rückwandelemente per Druckknopf einfach ein- und ausklipsen. Praktisch, denn der Nutzer kann alle "Add"-Elemente im Handumdrehen an- und umbauen. So sehr und so oft es ihm gefällt.
"Add" tritt damit die Nachfolge von Flötottos legendärem "Profilsystem" aus den 1970er Jahren an und war in der vergangenen Woche erstmals auf der Möbelmesse imm in Köln zu sehen.

Die Preise der neuen "Add"-Kollektion stehen laut Hersteller derzeit noch nicht fest.
Zum Hersteller:
www.floetotto.de
  • Folgen Sie uns
    Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Google+ Folgen Sie uns auf Instagram