Fernseher der Luxusklasse: "Beovision 8" von Bang & Olufsen

Mit automatischer Kontrastanpassung bei wechselnden Lichtverhältnissen, fünf Lautsprechern und futuristischem Design gehört der "Beovision 8" zu den Top-Geräten. Der Fernseher ist mit 26, 32 oder 40-Zoll-Bildschirm erhältlich.

www.bang-olufsen.de

Stromsparender LCD-Fernseher: "LE700E" von Sharp

Wer neben dem Programm auch den Stromverbrauch im Blick hat, für den ist der "LE700E" wie gemacht. Seine neue LED-Backlight-Technik lässt ihn selbst bei der XL-Größe von 52-Zoll sparsamer sein als eine herkömmliche 100-Watt-Lampe. Gleichzeitig profitiert die Bildqualität von einer gleichmäßigeren Bildschirmausleuchtung.

www.sharp.de

Auch Haustechnik-Zentrale: "Mecahome+" von Metz

Die Temperatur im Weinkeller, der Bewegungsmelder im Garten oder der Lichtdimmer im Flur – mit der "Mecahome+"-Lösung von Metz lässt sich die Haustechnik ganz bequem per Fernbedienung steuern. So auch beim neuesten Modell der Sirius-Serie mit integriertem Festplatten-Rekorder und Full-HDTV-Auflösung von 1920x1080 Pixeln.

www.metz.de

Fernseher im Kinoformat: "Cinema 21 x 9" von Philips

Für Filmliebhaber soll der Großfernseher vor allem eines sein: das eigene Kleinkino. Der "Cinema 21 x 9" von Philips unterscheidet sich mit seinem CinemaScope-Kinoformat von allen bisherigen Bildschirmgrößen. Das heißt: mehr Details und Action ohne lästigen schwarzen Balken oben und unten auf dem 56-Zoll-Bildschirm.

www.philips.de

Home-Cinema-Anlage: "VCS-30" von Bose

Wenn auch kein Fernseher im eigentlichen Sinne, so ist eine gute Home-Cinema-Anlage für den perfekten Filmgenuss unerlässlich. Die "VCS-30" ergänzt die vorhandenen Lautsprecher des TV-Gerätes um einen Center-Speaker und zwei Surround-Lautsprecher. Das verleiht Kinofilmen, Sportübertragungen oder Konzertmitschnitten echten Spitzenklang.

www.bose.de

Internet auf dem Fernseher: "TX-P54Z1E" von Panasonic

Was früher zwei Technikwelten waren, führt der "TX-P54Z1E" auf seiner nur zweieinhalb Zentimeter tiefen Plasmamattscheibe zusammen. Wie alle Fernseher der "Viera"-Serie besitzt er eine Internetfunktion: Youtube-Videos, das Wetter oder Bilder von Picasa-Web-Alben lassen sich bequem vom Sofa aus betrachten.

www.panasonic.de

Heller LED-Beamer: "HS200G" von LG

Dem gemeinsamen Kinoabend zu Hause steht mit dem Beamer "HS200G" nichts mehr im Weg. Mit einem Kontrast von 2000:1 und 200 Lumen ist er einer der hellsten LED-Beamer und bringt Fernsehbilder gestochen scharf auf die Leinwand. Dabei ist er selbst bei ruhigeren Filmpassagen angenehm leise.

www.lge.com

Gestochen scharfe Bilder: "UE40B7090" von Samsung

So wird jedes Fernsehprogramm zum Hingucker: Dank neuer LED-Hintergrundbeleuchtung brilliert der 40-Zoll-Fernseher "UE40B7090" mit scharfer Bildwiedergabe und leuchtenden Farben. Für den problemlosen Empfang sind neben einem analogen Tuner auch noch zwei für digitales Fernsehen (DVB-T und DVB-C) eingebaut.

www.samsung.de

Fernseher mit externer Empfangseinheit: "Bravia EX1" von Sony

Schlank und grazil wirkt der "Bravia EX1". Möglich macht das der ausgelagerte Tuner, der die Bilder in HD-Qualität an den Bildschirm funkt. Das befreit den Fernseher von lästigen Kabelverbindungen. Nur noch ein direkter Stromanschluss ist nötig. Nach Plänen von Sony soll aber selbst der in naher Zukunft entfallen.

www.sony.de

Design-Fernseher: "Reference" von Loewe

Mit matt poliertem Aluminiumrahmen und großer Glasfläche präsentiert sich das 52-Zoll-HD-Display "Reference" in edlem Design. Auch der integrierte Festplattenrekorder mit 500 Gigabyte zählt zur Oberklasse. Mit ihm lassen sich HDTV-Programme aufnehmen, archivieren und mit einer Bildfrequenz von 200 Hertz absolut flimmerfrei abspielen.

www.loewe.de