• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Helden der Arbeit: Nachacht

Nachacht heißt ein Berliner Designertrio, das nach getanem Tagewerk Möbel entwirft. Die Überstunden haben sich gelohnt.
nachacht-schmid_bergold_jaede

Abends wird gearbeitet. Wenn andere Feierabend haben, tüfteln die Produktdesigner Martin Schmid, Julian Jaede und Mark Bergold an ihrer Möbelkollektion. Die heißt dann auch "Nachacht". Eigentlich sind Jaede und Bergold Fahrzeugdesigner bei Volkswagen, tagsüber entwerfen sie Innenräume von Autos. Schmid ist Freiberufler. Das eine oder andere Bier musste fließen, bis ihr erstes gemeinsames Stück Gestalt annahm: ein langer Tisch zum Essen, Trinken, Leben, der prompt "Stammtisch" heißt. Sein Aussehen ist, anders als es die hilfreichen Feierabendbiere vermuten lassen, so nüchtern, dass der Eichentisch beim "Designmai" 2007 in Berlin auf Anhieb positive Kritiken erhielt.

Die kreativen Extraschichten machen dem Trio Spaß. Es entstanden Holzbänke, ein Hocker, eine Leuchte und ein Sideboard. Typisch für Nachacht-Möbel sind die abgekanteten, farbig lackierten Bleche, die Beine, Tischplatten und Sitzflächen verbinden. Die cleveren Teile sind das konstruktive Herzstück und zugleich das Markenzeichen der Designer. Das Wiedersehen ist also garantiert.

Kontakt

Nachacht Berlin GmbH
Cuvrystraße 2
10997 Berlin
Tel.: +49 (0) 179 780 48 77
E-Mail: info@nachacht.de
www.nachacht.de