• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Erlesenes bei galerie-selected.de

Möbel und Design bei galerie-selected.de: Hier gibt es Dinge, die Sie nicht gesucht haben, aber schon immer finden wollten. Highlight: Möbel von Piet Hein Eek.

So beschreiben die Macher von "Galerie Selected" sich selbst. Die Galerie für Kunstobjekte, Möbel und Design steht in Frankfurt, bestellen kann man jedoch auch online.

Mit im Angebot etwa haben die Galeristen "Drift", das Sitzmöbel von Amanda Levente. "Drift" hat 2007 den Design Week Award in der Kategorie "Bestes Möbel" bekommen. Damit das Sitzmöbel nicht abdriftet, wurde es aus glasfaserverstärktem Polyester hergestellt. "Drift" soll 12.500 Euro kosten.

Günstiger, aber dafür auch nicht zum Sitzen, sind die Hängeleuchten von Tom Nixon. "Fluoro Shade" nennen sich die Retroleuchten. Der Klassiker unter den Hängeleuchten ist für 333 Euro zu haben.

Stühle und Tische von Piet Hein Eek

galerie_selected_eek

Piet Hein Eek macht Möbel aus Abfallholz, die handwerklich perfekt gebaut sind. Der Niederländer zählt zu den angesagten und international wichtigesten Designern des Landes.

galerie-selected.de vertreibt unter anderem diese Stühle aus sorgfältig ausgesuchtem und aufgearbeitetem Dielenholz. In drei verschiedenen Oberflächenverarbeitungen erhältlich. Material: Scrabwood, Eiche, hochglanz lackiert. Preis pro Stuhl: ca. 570 Euro.

Zur Online-Galerie:
www.galerie-selected.de