CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Wandgestaltung in "Feinputz-Optik"

Mit der Trendstruktur "Feinputz-Optik" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe schaffen Sie im Handumdrehen den idealen Hintergrund für alles, was Ihnen wichtig ist. Räume mit Wänden in Feinputz-Optik überlassen den Möbeln die Hauptrollen.
Wandgestaltung in "Feinputz-Optik"

Manchmal ist weniger einfach mehr. Puristen bleiben beim reinen Weiß der Strukturfarbe.

Farbfreunde können bei der Trendstruktur "Feinputz-Optik" auch eine der originalen Trendfarben von SCHÖNER WOHNEN-Farbe bei sich einziehen lassen. Einmal überstreichen genügt.

 


 

 

Vorbereitungen für den Feinputz-Look:

  • Ecken und Ränder der zu bearbeitenden Fläche sorgfältig abkleben
  • Böden und Möbel mit Folie abdecken
  • Auf glatten, trockenen, festen und saugfähigen Untergrund achten
  • Frisch verputzte Wände für mehr Haftung mit Acryl Tiefengrund streichen
  • Farbreste auf unebenen Wänden abschleifen

So bringen Sie "Feinputz-Optik" an die Wand

Schritt 1a: Strukturfarbe auftragen

Wandgestaltung in "Feinputz-Optik"

Tragen Sie die "Feinputz-Optik"- Strukturfarbe nach gutem Aufrühren mit dem Kurzflorroller gleichmäßig auf. Arbeiten Sie hierbei in Teilflächen von 1-2 m² im Kreuzgang.

Schritt 1b: Strukturieren

Wandgestaltung in "Feinputz-Optik"

Strukturieren Sie direkt im Anschluss die frisch aufgetragene Strukturfarbe mit der Strukturbürste kreuz und quer. Wenn Sie die Arbeit zu zweit durchführen, können Sie parallel arbeiten, sodass unmittelbar nach dem Materialauftrag die Strukturierung erfolgen kann. -
Achten Sie beim Anlegen der folgenden Teilflächen darauf, dass Sie immer in die zuvor strukturierte Fläche hineinrollen, um Ansätze zu vermeiden (nass in nass).

Schritt 2: Trendfarbe auftragen (Optional)

Wandgestaltung in "Feinputz-Optik"

Um Ihre "Feinputz-Optik" farbig zu gestalten, empfehlen wir Ihnen einen Anstrich mit einer der originalen Trendfarben von SCHÖNER WOHNEN-Farbe. Rühren Sie die Trendfarbe vor dem Auftragen gut durch. Rollen Sie die Trendfarbe Ihrer Wahl anschließend mit dem Kurzflorroller direkt auf die strukturierte und getrocknete "Feinputz-Optik" auf.

Tipp:

Alternativ zu dem farbigen Anstrich mit den originalen Trendfarben, können Sie die "Feinputz-Optik"- Strukturfarbe auch direkt mit den Vollton- & Abtönfarben von SCHÖNER WOHNEN-Farbe abtönen. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Farbtönen aus und realisieren Sie im Handumdrehen Ihren ganz individuellen Wunschfarbton. Rühren Sie die abgetönte Strukturfarbe vor der Verarbeitung gut durch.

Broschüre zum Downloaden

Eine Broschüre der Trendstruktur "Feinputz-Optik" zum Downloaden finden Sie bei SCHÖNER WOHNEN-Farbe