• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Dunkler Wohnraum gewinnt an Helligkeit

Ein Bereich des Zimmers war vom Tageslicht abgeschnitten, kalte Farben ließen auch am Esspatz nahe der Fenster keine Gemütlichkeit aufkommen. Nach der Umgestaltung erhellen viele Lichtquellen und frische Farben den Raum.
20002

Vorher-Nachher auf einen Blick: Unterschiedliche Lichtverhältnisse

Vorher: Die Sofaecke lag im dunklen Teil des Raumes, im Essbereich ließen kühle, triste Farben keine Gemütlichkeit aufkommen. Nachher: Dank einer neuen Raumaufteilung ist der Essplatz nun in die Nähe der Küche gerückt. Eine neue Durchreiche ist praktisch und lässt das Tageslicht aus der Küche durchscheinen. Viele kleine Lichtquellen und frische Farben erhellen den gesamten Raum und verbreiten eine freundliche Atmosphäre.

Vorher: Ungünstige Lichtverhältnisse

v_gr_sw200504061

Die eine Hälfte des großen Raumes war durch Tageslicht erhellt, die andere lag im Schatten. Außerdem störte ein offener Durchgang zum Flur die Gemütlichkeit. Der Sofabereich war bislang im dunklen Bereich zwischen Wand und Durchgang zum Flur untergebracht. Im hellen Essbereich kam aufgrund kühler Farben und Formen keine rechte Stimmung auf.

Nachher: Stauraum hinter Paneelwand mit Schiebetür

gr_sw200504060

Hier herrschen klare Verhältnisse. Das geradlinige und bequeme Sofa macht unterhalb des Fensters eine perfekte Figur, der moderne Cocktailsessel im Sechzigerjahre-Stil lädt an den großen Couchtisch ein. Ein echter Hingucker ist die multifunktionale Paneelwand mit Glasstreifen, zwischen denen - je nach Bedarf - Borde eingehängt werden können. Sie bietet nicht nur jede Menge Platz und Stauraum, dank einer Schiebetür aus Glas kann sogar der Fernseher stilvoll versteckt werden.

Klare Formen im Wohnbereich

detail_sofa_sw200504_2

Der neue Wohnbereich besticht durch Klarheit und Naturtöne. Neben dem braunen Sofa strahlen der Beistelltisch und der Couchtisch in Weiß um die Wette. Mit einem Durchmesser von mehr als einem Meter bietet er viel Ablagefläche. Kissen und Bilder setzen Akzente in warmen Farben.

Stimmungsvoller Essplatz

detail2_sw200504063

Der neue Essbereich liegt jetzt mitten im Raum. Einen reizvollen Kontrast zum puristischen Holztisch bildet die moderne Version eines Kronleuchters. Ein Ensemble aus zwölf Kästen in vier Formaten gibt der Wand bei aller Abwechslung eine ruhige Struktur und zusätzlichen Stauraum. Aus einer Lichtfuge oberhalb der vorgesetzten Wand strahlt indirektes Licht, das je nach Stimmung variiert werden kann.

Durchreiche mit doppeltem Lichteffekt

detail3_sw200504062

In der nicht tragenden Wand am neu eingerichteten Essplatz wurde eine Durchreiche geschaffen, die das Licht vom Küchenfenster direkt auf den Esstisch fallen lässt. Einzelne Spots wurden in den Rahmen der Durchreiche integriert und setzen alles ins rechte Licht.

Bewertung: Viele gute Anregungen

ls_sw200504065

Der Durchbruch zur Küche gefällt Anna und Ekkehard Förster aus Fulda sehr gut: "Der Wandschlitz nach nebenan ist eine tolle Sache." Allerdings wäre es dem Paar noch lieber, wenn hier eine Blende, etwa aus satiniertem Glas, für Sichtschutz sorgen würde. "Man will ja nicht immer in die Küche gucken." Die Schiebetür zwischen Flur und Essbereich halten sie für eine sehr gute Idee. So lässt sich der bisher offene Durchgang zum Flur bei Bedarf schließen.

Grundriss: Platztausch für Sitzecke und Essbereich

grundriss_sw200504065

Die gemütliche Sitzecke liegt jetzt zwischen den Fenstern. Zwischen Küche und Essbereich befindet sich eine praktische Durchreiche. Eine Schiebetür im bisher offenen Durchgang zum Flur sorgt jetzt für mehr Gemütlichkeit am Essplatz.