• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Vorher-Nachher: Kombi-Räume

Das Problem an einem Kombi-Raum: Das Zimmer wirkt schnell ungeordnet und planlos. SCHÖNER WOHNEN zeigt, was Sie bei Doppelräumen beachten sollten.

Kombi-Raum aus Bad und Schlafzimmer
Vorher-Nachher
Kombi-Raum aus Bad und Schlafzimmer
Passgenau angefertigte Glasabtrennungen und ein Waschtisch mit warmer Holzverkleidung machen das Badezimmer nach der Umgestaltung besonders wohnlich.
Vom ungemütlichen Saal zum behaglichen Wohn-Ess-Zimmer
Vom ungemütlichen Saal zum behaglichen Wohn-Ess-Zimmer
Viel Platz bedeutet nicht automatisch viel Wohnkomfort. Der 53 Quadratmeter große, offene Wohn- und Essbereich ließ es an Behaglichkeit mangeln. Das Problem wurde durch eine clevere Raumteilung und warme Farbtöne optimal gelöst.
Ein Esszimmer macht Platz für Gäste
Ein Esszimmer macht Platz für Gäste
Weder ein großer Tisch für das Essen mit Freunden, noch die Unterbringung einer Gästecouch war in der Wohnung vorgesehen. Nach der Umgestaltung wurden beide Wünsche optimal realisiert.
Kochnische wird Wohn-Küche
Vorher-Nachher
Kochnische wird Wohn-Küche
Eine Kochnische, die unmittelbar in ein Wohn- und Esszimmer übergeht: Hier war es wichtig, beide Räume zu verbinden und optisch voneinander abzugrenzen.
Dunkles Wohnzimmer wird einladend und hell
Dunkles Wohnzimmer wird einladend und hell
Eine klare Trennung von Wohn- und Essbereich und mehr Gemütlichkeit im gesamten Raum - das wünschte sich ein Paar aus Nürnberg für seine Neubauwohnung. Dies gelang dank freundlicher Farben, einem lauschigen Kamin und gemütlicher Polstermöbel.
Großer Doppelraum wird gemütlich
Vorher-Nachher
Großer Doppelraum wird gemütlich
Die beiden verbundenen Räume wirkten bislang sehr groß. Sitzecke und Schrank sahen zu klein aus, Gemütlichkeit kam nicht auf. Nachher: Klare Trennung von Wohnen und Essen in Kombination mit erdigen Farben.
Schmaler Wohnraum entdeckt seine wahre Größe
Schmaler Wohnraum entdeckt seine wahre Größe
Ein ungünstiger Grundriss machte das Einrichten dieses kombinierten Wohn- und Esszimmers zu einem schwierigen Unterfangen. Kleine Tricks machen den Raum optisch größer: Helle Farben, eine Schiebetür und flexible Möbel machen Essen und Wohnen zum Vergnügen.
Kombinierte Wohn-Küche
Vorher-Nachher
Kombinierte Wohn-Küche
Die Küche ist ein schönes Beispiel für die gelungene Verbindung aus Kochen und Wohnen. Wichtigstes Gestaltungsmittel sind die Farben und klare Formen.

Zum Archiv von Kombi-Raum - Vorher-Nachher