Hotel "Shoreditch House" London

Zum schicken "Private Member's Club" in London gehört auch ein Hotel. Um dort übernachten zu dürfen, muss man gar nicht viel Geld mitbringen.

Warum hier übernachten?
Warum hier übernachten? Foto: Shoreditch House
Weil man hier mittendrin ist im quirligen multikulturellen Londoner Stadtteil Shoreditch und gleichzeitig obendrüber schwebt. Das zum Wellnessclub mit Bars und Restaurants umgebaute Lagerhaus wurde von Designstar Tom Dixon eingerichtetet. Liebevoll im Long-Island-Stil gestaltete Zimmer vermitteln Ferienfeeling. Das "Shoreditch House" hat 26 hell eingerichtete Zimmer, vier mit Balkon. Hotelgäste können den Spa-Bereich und die Resaturants des "Private Members' Club" nutzen.
Wer übernachtet hier?
Mitglieder des "Soho House Members' Club" und Menschen, die im Hotel gutes Design, ein perfektes Sportangebot und schöne Restaurants und Bars schätzen.
Was ist so besonders?
Was ist so besonders? Foto: Shoreditch House
In London ein schönes Hotel wie das "Shoreditch House" zu einem so fairen Preis zu finden. Nicht zu toppen: der Blick aus der rundum verglasten Lounge und dem Schwimmbecken auf dem Dach des Gebäudes auf Londons Skyline mit Norman Fosters Glasturm im Zentrum.
Was nimmt man mit?
Einen Eindruck von der Welt der Londoner Kreativen, die mit Laptop in "ihrem" Club arbeiten. Und eine Idee davon, wie Tom Dixon sich Wohnen vorstellt.
Preise und Adresse
Ein Doppelzimmer kostet ab 102 Euro. Frühstück ist extra.
Hotel Shoreditch House
Ebor Street, London E16 AW
Tel. (0044) 20 77 39 50 40
E-Mail: reservations@shoreditchhouse.com
Internet www.shoreditchhouse.com
  • SCHÖNER WOHNEN Design-Guide
  • SCHÖNER WOHNEN Design-Guide