• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Eine Küche in drei Preisklassen planen

Ihre Küche sehnt sich nach Veränderung? Perfekt! Wir haben Lösungen für jedes Budget und jeden Komfortbedarf. Dazu zeigen wir Küchen und Zubehör namhafter Hersteller, Küchenarbeitsplatten, Küchenmöbel und clevere Tipps für Ihre Küchenplanung.
Küche "Suffolk" con Neptune

Neptunes Küche "Suffolk" hält sich preislich an die goldene Mitte: Handwerklich hergestellt und doch logistisch so optimiert, dass die Preise moderat bleiben.

In diesem Artikel
Küchenplanung mit kleinem Budget
Küchenplanung zum mittleren Preis
Küchenplanung in der ersten Preis-Liga

Die perfekte Küchenform gibt es nicht. Sie hängt von Größe und Schnitt des Raumes ab und richtet sich nicht zuletzt nach dem eigenen Geldbeutel. Vereinfacht dargestellt, sind jedoch diese Formen möglich:

Die einzeilige Küche ist ideal für lange, schmale Räume, bietet aber wenig Stauraum. Die zweizeilige Küche bringt mehr Stauraum und Arbeitsflächen mit, dafür ist der rationale Arbeitsablauf durch die zwei getrennten Küchenzeilen nicht optimal. Die Küche als L-Form ermöglicht flüssiges Arbeiten. Besonders praktisch für Küchen in L-Form: Einbauten mit drehbaren Rondellen für Eckschränke. Küche in U-Form nutzen den vorhandenen Raum optimal aus und ermöglicht flüssiges Arbeiten, weil alles nah beieinander ist, während offene Küchen sich aus den unterschiedlichen Küchenformen zusammensetzen und ein großzügiges Raumgefühl entstehen lassen.

Produkt-Tipps für alle Küchenformen und Preisklassen finden Sie in den drei Bildergalerien in diesem Artikel.

Eine Küche in drei Preisklassen planen

Junges Küchendesign, das selbst aufgebaut werden muss und deswegen zum kleinen Preis zu haben ist: "Metod" von Ikea macht's möglich.

Küchenplanung mit kleinem Budget

Haben Sie nur wenig Platz oder gibt das Budget keine Unsummen für die Küchenplanung her, so lohnt eine umso trickreichere Ausstattung und auch güstige Selbstbau-Lösungen, beispielsweise von Ikea, wirken ganz groß. Gönnen Sie sich vielleicht ein oder zwei schicke Teile für die Küche, die etwas mehr kosten dürfen. Je nach Vorliebe ist dies vielleicht ein schmuckes Besteck, die Küchenarmatur, die anschließend alle Blicke auf sich zieht, oder eine hochwertige Kaffeemaschine. Der Rest darf dann ruhig zu Geldbeutel-freundlichen Preisen erworben werden.

Das braucht man wirklich in der Küche:

Sie haben wenig Platz und wollen nichts Überflüssiges anschaffen? Hier sollten Sie in Qualität investieren:

Topf & Pfanne: Vier Töpfe und zwei Pfannen reichen im Alltag: eine Stielkasserolle 1,5 l, zwei Fleischtöpfe, 2 l und 4 l, ein hoher Topf 8 l, eine Stielpfanne Ø 20 cm und eine Servierpfanne Ø 28 cm, z. B. von WMF. Generell ist Edelstahl gut geeignet, denn selbst die beste Beschichtung hält nicht ewig.

Messer: Diese vier Messer sind notwendig: ein ca. 20 cm langes Kochmesser, ein gebogenes Schälmesser, ca. 9 cm lang, ein Allzweckmesser, ca. 9 cm lang, und ein großes Brotmesser von ca. 21 cm Länge. Ein Wetzstahl hält gute Messer lange scharf. Traditionell kommen in Deutschland hergestellte Messer von höchster Qualität aus Solingen.

Hand- & Stabmixer: Einmal angeschafft, ist der Handmixer von Turmix nicht mehr wegzudenken. Er kann mixen, pürieren und kneten, vereint also drei Geräte in einem und sieht auch gut aus. Er kostet zwar ca. 230 Euro, macht aber weitere Geräte überflüssig.

Rührschüssel: Zum Vorbereiten, Abwiegen oder Anrühren von Zutaten sind sie im Set unersetzlich. Eine Rührschüssel für schwere Teige sollte einen stabilen Kunststofffuß haben oder in einem rutschfesten Ring sitzen. Gute Schüsseln gibt es von WMF, Rösle und Spring.

Küchenplanung zum mittleren Preis

Wie so oft ist der Königsweg der in der goldenen Mitte. Gleiches gilt in der Küche: Mehrfachfunktionen sind praktisch, sparen Geld und machen schlaue Technik für die Küche noch besser. Neue Oberflächen sparen Zeit beim Putzen, sehen gut aus und die Kosten bleiben auch im Rahmen.

Modulküchen sind flexibel

Eine Küche sollte dabei stets an den Menschen angepasst sein, nicht umgekehrt. Körpergerechte Höhen, Breiten und Tiefen erleichtern das Arbeiten und beugen Rückenschmerzen vor. Und wenn alles herrlich auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist, aber die persönlichen Lebensumstände einen Umzug nötig machen? Dann nehmen wir unsere Küche einfach mit!

Mit Küchen, die aus einzelnen Elementen und Modulen bestehen, kann man umziehen und auch das Raumkonzept schnell ändern. Die Planung ist – bis auf Wasser- und Stromanschlüsse – nicht auf ewig festgelegt, und es fällt leichter, auf neue Lebenssituationen zu reagieren. Das ist praktisch - und spart bares Geld!

Extratipp: Wer den Kühlschrank wie ein Möbel ins Esszimmer oder die Wohnküche integrieren möchte, sollte in ein schönes - und leises - Teil investieren.

 

Küchenbuffet "S 29" von SieMatic

Das "S29"-Küchenbuffet passt überall hin und zieht bereitwillig mit uns um.

Weiß plus Material und Farbe für die Küche:

Die meisten Küchen sind weiß. Warum? Weil das Drumherum eigentlich immer dazu passt: Backsteinwand oder Putz, Teppich oder Holzdiele oder einfach alles zusammen. Außerdem ist eine Wand, wennn man mal eine Farbe ausprobieren möchte, schneller umgestrichen als eine Küchenzeile.

Küchenplanung in der ersten Preis-Liga

Feine Aufteilung in den Schubladen und Küchenschränken, tolle Hölzer, edle Metalle und Profigeräte: Für manche Küchenbesitzer und Hobbyköche ist das weniger Luxus als ein Bedürfnis. Weinliebhaber investieren in feine Klimaschränke, Kulinariker, die gern mitten in der Küche werkeln möchten, in leichte Kochtische. Die sind ebenso praktisch und kommunikativ, wie Kochinseln. Wirken aber viel weniger massiv.

Wie immer wenn es Raumgröße und Geldbeutel zulassen gilt: Erlaubt es was gefällt und nach oben sind dem Küchenbesitzer mit dem nötigen Kleingeld keine Grenzen gesetzt.

Küche "NX 800" von Next

Kochtisch statt Kochinsel: Dieser gehört zur Küche "NX 800" von Next.

Für Landhausküchen bis Design-Kochstudios: Küchen-Accessoires im SCHÖNER WOHNEN-Shop
Tipp: Küchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop
Accessoires für die Küche finden Sie jetzt in unserem Online-Shop – von uns für Sie ausgewählt.