CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Bestes Licht im Bad

Tageslicht ist im Bad natürlich perfekt – doch irgendwann wird es auch mit Fenster dunkel. Ideal im Badezimmer ist ein dimmbares Hintergrundlicht sowie eine seitliche Beleuchtung des Spiegels. Und wer es kann, installiert zusätzlich einen für Nassräume geeigneten Spot an der Decke über der Dusche, so stehen Sie beim Einschäumen ebenfalls nicht im Dunkeln.

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

Geschlossener Stauraum vergrößert das Bad

Je heller und aufgeräumter ein Bad ist, desto größer wirkt es. Letzteres setzt ausreichend cleveren Stauraum voraus, also Schubladen und geschlossene Schränke, in denen man sämtliche Tiegel und Tuben und sonstige oft unschöne Utensilien elegant verschwinden lassen kann. Je weniger bunt zusammengewürfelte Einzelteile herumstehen, desto ruhiger wirkt der Raum, und das wiederum erzeugt ein Gefühl von Weite. 

Badmöbel, Armaturen und Accessoires: www.vipp.dk

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

Mehr Wohnlichkeit

Wohin mit Handtuch, Wasserglas, Buch oder Zeitung? Zum Glück gibt es heute kleine Bad-Beistellmöbel aus Holz, Kunststoff oder Metall in vielen Formen und Farben. Dazu gehört auch "Tray", der als kleiner Tisch ohne viel Platz wegzunehmen ein Getränk oder die derzeitige Lieblingslektüre am Wannenrand bereithält. Solch kleine Möbel sind jedoch nicht nur praktisch, sondern verleihen Ihrem Bad auch gleich noch ein angenehmes Maß an Wohnlichkeit. 

Tisch "Tray“ aus Eiche, Preis auf Anfrage: www.inbani.com

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

Das Bad mit Pflanzen dekorieren

Sie suche noch Deko fürs Badezimmer? Da helfen Grünpflanzen! Sie gedeihen im feuchtwarmen Badezimmerklima besonders gut und verschönern leere Ecken mit lebendigen Akzenten. Apropos lebendig: Pflanzen brauchen natürlich unbedingt Tageslicht, ansonsten gehen sie schnell ein. Daher ist ein guter Stellplatz für sie immer in Nähe eines Fensters. 

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

Die richtige Fliesenwahl

Sie möchten Ihrem Bad optisch mehr Weite schenken? Dann setzten Sie auf große Fliesen. Bei ihnen wird die Fläche von nur wenigen Fugen "durchschnitten", dadurch wirken Böden und Wände gleich größer. Die ehemalige Regel "kleine Fliesen für kleine Räume" können Sie daher auch vergessen. Einzige Ausnahme: Mosaikfliesen. Mit etwas Abstand betrachtet, verschmelzen sie zu einer homogenen und damit großzügig wirkenden Fläche. Übrigens: Fliesen brauchen nur da zu sein, wo regelmäßig Wasser hinkommt. Bei allen anderen Flächen reichen oft schon Farbe oder Tapete als Wandbelag aus. 

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

In schöne Bad-Accessoires investieren

Mal ehrlich: Was für Shampooflasche steht in Ihrer Dusche? Eine direkt aus der Drogerie? Und wie sieht es mit der Seife am Wachbecken aus? Denn oft machen grellbunte Plastikflaschen alle Mühen zunichte, die man sich beim Einrichten des Bades gegeben hat. Dabei tragen gut gestaltete Beauty-Produkte  nicht nur zum Wohlfühl-Effekt bei, sie bergen in den meisten Fällen auch hochwertige Inhalte. Unsere Favoriten kommen daher von AesopHaeckels oder Bulldog.

Badmöbel "Dot": www.agapedesign.it

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

Gut verstaut im Korb

Dosen, Körbe und Schalen gibt es in vielen Farben und Materialien. Sie beherbergen den ganzen Kleinkram oder die Wäsche, die sonst nur ungeordnet herumliegen würde. Außerdem kann man mit ihnen trotz eines schmalen Budgets hübsche Akzente setzen und muss nicht gleich das ganze Bad renovieren. Bei der Farbauswahl sollten Sie sich jedoch an der Einrichtung orientieren und sich auf zwei, maximal drei abgestimmte Töne beschränken.

Im Bild: Korb "Viktigt" von www.ikea.de

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

Gelungener Materialmix im Bad

Ein guter Mix erfordert Feingefühl. So wie man sein Bad nicht mit Farben überfrachten sollte, so müssen Materialien gut ausbalanciert sein. Bevor man wirklich Hand anlegt, sollte man sich verschiedene Materialcollagen aus Fliesen- und Hölzern, Textilien und kleinen Accessoires (auch in verschiedenen Farbwelten) zusammenstellen. Lässt man diese einige Tage lang im Bad liegen, hat man genügend Zeit, alles auf sich wirken zu lassen, und kann schnell etwas austauschen, hinzufügen oder weglassen. So findet man Stück für Stück zum wohnlichen Stil.

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

Holz macht das Bad wohnlich

Holz wirkt wie ein Weichzeichner fürs Bad, denn es strahlt natürliche Wärme aus und fasst sich angenehm an. Besonders geeignet für den Nassbereich sind Nadelhölzer, denn sie sind von Natur aus wasserabweisend. Eine Behandlung mit Holzöl oder Lacken schützt zusätzlich vor Wasserschäden. Stehende Wasserflächen sollten Sie dennoch gewissenhaft trocken.

Waschtisch "Duo Shelv", www.neutradesign.it

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

Bei Leuchten im Bad auf IP-Klassifizierung achten

In kleinen Bädern ist Platz, logisch, Mangelware. Doch denken Sie an Ihre Sicherheit und montieren Leuchten nur mit ausreichend Abstand zu Waschbecken, Dusche und Badewanne.

Senkrecht über Badewanne und Waschbecken sowie in einem seitlichen Abstand von 60 cm dürfen nur Leuchtmittel bis zwölf Volt zum Einsatz kommen. Bei der Dusche gilt dies für einen Radius von 1,20 Metern rund um den Duschkopf. Zusätzlich gibt die so genannte IP-Klassifizierung Auskunft über den Schutz der Leuchte gegenüber Nässe. Leuchtmittel in Wassernähe müssen mindestens der Schutzart IP X4 entsprechen. Dann sind sie gegen Spritzwasser geschützt und können im Badezimmer verwendet werden.

Wandleuchte "Södersvik", ca. 70 Euro:  www.ikea.de

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Goldakzente verbreiten Glamour

Sich jeden Morgen königlich fühlen: Mit Goldakzenten ist das sogar in kleinen Bädern möglich. Ob Fliesen oder Duschbrausen - Gold verschönert fast jedes Badezimmer. In unserem Beispiel: Glänzendes und mattes Gold wirken miteinander kombiniert besonders modern.

Fliese "Komon 11": www.madeamano.com

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Badezimmer im asiatischen Stil

Für ein asiatisches Baderlebnis muss man nicht ins nächste Spa fahren. Mit den richtigen Möbeln schaffen Sie solch ein Ambiente auch im eigenen Badezimmer. Besonders edel wird es, wenn Sie auf einen reduzierten Zen-Stil setzen. Ein Waschbecken in runder Form, eine schlichte Armatur und aufs Wesentliche reduzierte Accessoires – damit bekommt jedes Badezimmer ein asiatisches Wohlfühl-Ambiente.

Waschbecken "Maestro Round", ab ca. 760 Euro: www.nativetrails.net

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Mut zu besonderen Wandfliesen

Gemusterte oder dreidimensionale Fliesen sind spannende Statements, mit denen man sich allerdings auch auf Jahre festlegt. Mit den richtigen Materialien und Formen kombiniert, geben sie jedoch ein tolles Bild, das lange trägt. Matte natürliche Farben und Oberflächen lassen sich gut mit Holz und Naturstein kombinieren. Auch hier gilt: lieber nur eine Farbe oder ein Material hinzufügen oder gleich Ton in Ton bleiben.

Fliese "Terracruda-Verso", 40 x 120 cm, Preis auf Anfrage: www.ragnoworld.com

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

Bilder im Bad

Eine Bildergalerie hat im Badezimmer nichts zu suchen? Bei uns schon. Die Lieblingsbilder am Ende der Wanne platziert, schaffen ein gemütliches und wohnliches Raumgefühl. Praxis-Tipp: Am besten unterschiedlich große Rahmen verwenden - so entsteht mehr Abwechslung.

Asymmetrische Acrylwanne "Warp": www.rexadesign.it

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Spiegelnde Flächen vergrößern das Bad

Der Trick ist alt, aber bewährt: Ein an der Wand angebrachter Spiegel reflektiert das Tageslicht und schafft mehr Weite im Bad. Statt eines Spiegels kann das auch gern ein großformatiges Bild sein, dessen Deckglas das gegenüberliegende Fenster reflektiert. Das erzeugt den gleichen Effekt.

Badewanne "In-Out": www.agapedesign.it

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Weiche Materialien im Bad

Unsere Haut mag es am liebsten sanft. Kommt man barfuß aus der Dusche, fühlt sich ein flauschiger, saugfähiger Badteppich angenehmer an als eine kalte, harte Fliese. Und der Deko-Effekt von Bade- und Hamamtüchern ist auch nicht zu verachten. Fürs Material gilt: Baumwolle ist perfekt, denn sie ist robust und saugfähig.

Handtuch "Sur la montage" ca. 50 Euro;  www.houseofrym.com

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

Nischen nutzen - das spart Platz

Um das Bad mit Schränken nicht zu überfrachten, empfiehlt es sich, vorhandene Nischen zu nutzen. Kleine dienen wie in unserem Beispiel direkt als Stauraum, größere Nischen lassen sich mit Regalen erweitern. Dabei sind Nischen nicht nur nützlich, sondern lassen sich mit Farbe oder Accessoires noch dekorativ in Szene setzen. Das gibt dem Bad ein wohnliches Ambiente.

Badmöbel: www.agapedesign.it

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Badezimmer mit Gartenblick

Das Bad genießen: Anstatt einer Außenwand besitzt dieses Badezimmer nach seinem Umbau eine große Fensterfront zum geschützten Garten hin. So wurde aus dem Badezimmer eine Art Spa-Wintergarten. Es muss jedoch nicht immer gleich eine Panorama-Verglasung sein: Ein Dachfenster in den Stadthimmel oder ein Fenster mit Blick auf die Bäume an der Grundstücksgrenze sind ebenfalls schön.

Rundgang durch das Architektenhaus

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Das Bad mit Einzelstücken gestalten

Uninspirierte, große Möbelstücke lassen ein Badezimmer sehr schnell klein und beengt aussehen. Setzen Sie daher lieber auf Einzelstücke mit ausgewähltem Design. Diese geben dem Bad optisch Luft und machen es wohnlich. Beachten Sie jedoch, dass Solitäre wie der gezeigte Waschtisch ausreichend Raum um sich herum zum Wirken benötigen.

Badkollektion "The Hayon Collection": wwwbisazza.it

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Machbar: freistehende Badewanne in kleinem Bad

Sie träumen von einer freistehenden Badewanne, Ihr Badezimmer bietet aber nicht genügend Platz? Dann schnappen Sie sich einen Zollstock und messen aus, ob dem wirklich so ist:

Eine freistehende Badewanne benötigt rundum mindestens 55 cm Abstand. Bei einer Beckengröße von beispielsweise 170 cm auf 80 cm ergibt das eine Fläche von etwa 5,3 m². Waschbecken und WC können bereits auf 3 m² installiert werden. In der Summe macht das eine Mindestfläche von nur 8,3 Quadratmetern. 

Unser Tipp: Setzen Sie die Wanne mit der Stirnseite an eine Badezimmerwand. So sparen Sie immerhin einen guten Quadratmeter und benötigen nur noch ein Badezimmer mit ca. 7,3 m². Außerdem können bei dieser Variante die Wasserleitungen in der Wand verlaufen und müssen nicht im Fußboden verlegt werden.

Badewanne "Morphing Steel", Preis auf Anfrage
Waschtisch "Morphing Console", Preis auf Anfrage
beides www.kositalia.com

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Eine Installationswand schafft doppelt Platz

In kleinen Bädern sind Platz und Stauraum Mangelware. Eine Installationswand schafft da Abhilfe, denn sie vergrößert die nutzbare Wandfläche. So können Sie neben Toilette und Wachbecken noch eine Dusche unterbringen. Dabei werden die Wasserleitungen im Inneren der Leichtbauwand verlegt und sind von beiden Seiten nutzbar. Zudem bietet die Wand zusätzlichen Platz für Ablageflächen, Einbauschränke oder einen Wandspiegel.

Sanitärmodul "Monolith", Aufputzspülkasten, ab ca. 450 Euro: www.geberit.de

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Was das Bad optisch vergrößert

Diese sechs Tricks lassen Ihr Bad großzügiger wirken:

  1. Die Fliesenfugen so schmal wie möglich halten.
  2. Möglichst ein gleicher Belag für Boden, Wannenverkleidung, Wände.
  3. Die Wanne unter der Dachschräge platzieren.
  4. Helle oder dezente Farben verwenden.
  5. Bei schmalem Bad die Länge betonen - das führt in den Raum.
  6. Ein offener Duschbereich wirkt stets großzügiger als eine Badewanne (s.nächsten Tipp).

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

Eine ebenerdige Dusche ist eine Überlegung Wert

. . .  denn eine ebenerdige Dusche hat mehr zu bieten als bloße Schönheit:

  • Die fehlenden Einstiegskanten erleichtern das Betreten.
  • Die Dusche ist behinderten- und altersgerecht.
  • Sie ist leicht zu reinigen und weniger anfällig für Schimmel.
  • Alles geht: keramische Duschtasse, Fliesen, hölzerner Rost mit Ablaufrinne.
  • Ein durchgefliester Duschbereich und transparente Duschabtrennungen lassen das Bad großzügiger wirken.

Aber Achtung: Wasserabfluss und Rohre liegen bei ebenerdigen Duschen im Boden. Das bedeutet, dass bei einem Umbau der Fußboden aufgeschlagen werden muss.

Duschtasse "Xetis": www.kaldewei.de

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Kleiner Luxus für kleine Bäder: eine besondere Brause

Ein wenig Luxus steht kleinen Bädern gut zu Gesicht. Zum Beispiel trumpfen Duschköpfe heutzutage mit zahlreichen Zusatzfunktionen auf - von praktisch bis luxuriös. Dazu brauchen Sie oft nur den Kopf Ihrer Handbrause auszutauschen. Los geht's!

Spa-Feeling für zu Hause liefert zum Beispiel ein Duschkopf mit pulsierenden Massagedüsen. Oder wie wäre es mit einer Licht- oder Aroma-Therapie? Dafür gibt es Handbrausen mit farbigen LEDs oder auswechselbaren Duftkapseln. Besonders beliebt sind auch Duschköpfe, die einen tropischen Regenschauer mit großen Tropfen imitieren. Solche Regenschauerbrausen machen jede Morgendusche zum Kurzurlaub.

Kopfbrause "Rainshower", ab  ca. 550 Euro: www.grohe.de

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Rollcontainer für flexiblen Stauraum

Ihr Bad ist zu klein für ein Regal oder einen Schrank? Dann greifen Sie zu einem wendigen Rollcontainer. Der passt auch in die kleinste Ecke und bietet Stauraum für Kosmetik und Handtücher.

Rollcontainer "Ketho", ca. 410 Euro: www.duravit.de

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder

 

Waschbecken im XS-Format spart Platz

Ob Gäste-WC oder Familienbad - kleine Waschbecken sehen schick aus, haben oft sogar eine kleine Ablagefläche und sind noch kompakter, wenn die Armatur direkt an der Wand installiert ist. Das schafft Platz für andere schöne Dinge.

Waschbecken "Handwash", Preis auf Anfrage: www.agapedesign.it

Tipp: Bad-Accessoires finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Das Gäste-WC gestalten
Badezimmer in Architektenhäusern
Fliesen für kleine Bäder