CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

WMF-Serie "Topstar" aus Edelstahl

Gutes ist häufig ganz einfach – so auch die Kochgeschirr-Serie "Topstar". Nichts ist hier zuviel, alle Elemente glänzen mit eleganten Formen. Dafür wurden sie vom Design Zentrum NRW mit einem Design-Preis ausgezeichnet. Aber nicht nur die Optik überzeugt. Für mehr Ordnung im Schrank lässt sich das Kochgeschirr platzsparend ineinander stapeln. Preis für ein 4er-Set: ab ca. 449 Euro.

www.wmf.de

Bratentopf "Polar White" von Silit

Weiß ist der unangefochtene Klassiker bei Einrichtungsfarben. Mit der zunehmenden Bedeutung der Küche beim Wohnen darf der puristische Farbton nun auch auf dem Herd nicht mehr fehlen. Ob Gaskochstelle oder Induktionsherd – mit der weißen Topfserie bekommt jede Küche luftige Frische. Gleichzeitig überzeugt die schwarze Silargan-Keramik innen mit antibakterieller Wirkung und Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer. Preis: ca. 95 Euro.

www.silit.de

Rustikaler Topf "Sarpaneva" aus Gusseisen von Iittala

Nur Holz und Eisen: Der rustikale Look des gusseisernen Topfes "Sarpaneva" zeigt, dass sich sein Designer Timo Sarpanevas viel in der Schmiede seines Großvaters aufgehalten hat. Einen Henkel am Deckel gibt's übrigens nicht. Um in den Topf zu schauen, muss der abnehmbare Holzgriff in eine Aussparung zum Anheben gesteckt werden. Wieder zusammengesetzt, lässt sich der Topf am Holzgriff wunderbar tragen. So steht selbst mit frisch gekochtem Irish Stew ein Picknick im Freien nichts entgegen. Preis: ab ca 219 Euro

www.iittala.com

Kochtopf-Serie "Gourmet Copper" von Spring

Dank eines Mehrschichtmaterials mit außergewöhnlicher Wärmeverteilung sind die Töpfe "Courmet Copper" für sämtliche Herdarten geeignet – natürlich auch für Induktion. Die puristische Formgebung, das gebürstete Kupfer und die geschwärzten Edelstahlgriffe machen das Kochen mit ihnen zum stilvollen Vergnügen. Schließlich isst das Auge ja mit! Preis des Starter-Sets: ab ca. 600 Euro

www.spring.ch

Farbige Töpfe "La Collezone Rossa" von Lagostina

Sie wollen Farbe auf dem Kochfeld? Kriegen Sie! Der italienische Hersteller Lagostina gab seiner Edelstahltopfserie "La Collezione Rossa" ein rotes Gewand. Möglich macht das die patentierte Technologie "Steel & Color". Das sieht nicht nur gut aus, sondern macht die Töpfe und Pfannen außerdem extrem kratzfest und robust. Für gute Kochergebnisse sorgt der dreilagige Aufbau aus poliertem Edelstahl, Aluminium und rotem Edelstahl. Preis: ab ca. 159 Euro

www.lagostina.de

Edelstahlpfanne "Profi" von WMF

Mit dieser Pfanne spielen Sie am Herd von nun an in der Profiliga. Dank des robusten Materials Edelstahl ist scharfes Anbraten, Ablöschen mit kalten Flüssigkeiten oder auch der Einsatz im Backofen kein Problem mehr, und jede Kochphase gelingt spielend leicht. Wer solches Kochgeschirr zu Hause hat, spart sich den Gang ins Restaurant, und bekocht Familie und Freunde dafür lieber daheim. Preis: ca. 45 Euro

www.wmf.de

Traditionelle Gusseisen-Pfanne von Le Creuset

Wahre Kochprofis schwören beim Anbraten auf eine schwere Pfanne aus Gusseisen. Dank des Materials können solche Pfannen hohe Temperaturen gut vertragen und speichern sie über lange Zeit hinweg. Die Bodenversiegelung aus Emaille macht das Schwergewicht für alle Herdarten einsatzfähig. Aber Achtung: Da Gusseisen rostanfällig ist, darf die Pfanne nur mit heißem Wasser und nicht mit Spülmittel gereinigt werden. Dann hält sie aber ein Leben lang. Preis: ab ca. 100 Euro

www.lecreuset.de

Schonend garen mit dem Schnellkochtopf "Perfect Ultra" von WMF

Besser, schneller, gesünder – der Schnellkochtopf "Perfect Ultra" geht in Sachen Dampfgaren ganz klar in Führung. Nicht nur, dass man an seinem Griff die Garzeit einstellen kann: Ein Timer zeigt akustisch an, wann diese beginnt und über eine digitale Minutenanzeige kann man die verbleibende Kochzeit ablesen. Das Wichtigste ist aber, dass dank des Dampfes das Essen viel schneller und schonender zubereitet wird - so bleiben wertvolle Vitamine erhalten. Preis: ab ca 199 Euro

www.wmf.de

Farbiges Kochgeschirr "Passion Colours" von Silit

Rote Chillis, gelbes Curry oder Safran mit einem satten Orangeton – Farben sorgen beim Kochen für die richtige Würze. Das dachte sich auch der Kochgeschirr-Hersteller Silit und brachte mit der Serie "Passion Colours" ein ganzes Set an farbigen Töpfen und Pfannen auf den Herd. Ob Kasserolle, Schnellkochtopf oder Pfanne – sie gibt es nun in den kräftigen Farbtönen "Wild Orange", "Energy Red" oder "Crazy Yellow". Preis: ab 70 Euro für die Pfanne mit 24 cm Durchmesser.

www.silit.de

Sauteuse aus drei Metallsorten: "La Cintura di Orione" von Alessi

Seit 23 Jahren begeistert die Kochgeschirrserie "La Cintura di Orione" Hobbyköche und Profis. Und noch heute ist das klare Design von Richard Sapper modern. Damals waren die Küchenutensilien allein aus Kupfer und Edelstahl gefertigt. In der neuesten Variante kommt ein Aluminiumkern mit unterschiedlichen Edelstahllegierungen zum Einsatz. So kommt die Sauteuse in Sachen Wärmeleitfähigkeit dicht ans Original heran, ist aber nun auch für Induktionsherde geeignet. Preis: ab ca. 94 Euro

www.alessi.com

Chefkochqualität: "Original-Profi Collection" von Fissler

Ein paar ganz normale Kochtöpfe? Weit gefehlt: Bei der Serie "Original-Profi Collection" steckt das Geheimnis im Detail. Allein die matte Edelstahloberfläche macht sie gegen Wasserflecken und Kratzer unempfindlich. Der gewölbte Deckel lässt aufsteigenden Wasserdampf wieder im Topf abtropfen. Und damit man sich nicht verbrennt, befindet sich zwischen Topfwand und den seitlichen Griffen ein isolierendes Luftpolster. Eine Skala im Topfinneren erleichtert das Auffüllen von Flüssigkeiten. Toll! Preis für das 5-teilige Set: ab 419 Euro

www.fissler.de

Aluminum-Wok von Le Creuset

Asiatische Küche liegt im Trend! Aber nur ein Wok wird mit der Zubereitung eines Currys genauso spielend fertig wie mit dem Ausbacken von Teiggerichten. Mit dem Aluminiumwok von Le Creuset ist dank der guten Wärmeleitfähigkeit des Materials auch noch das punktgenaue Erhitzen möglich. Die dreifache Antihaftbeschichtung verhindert das Anbrennen der Speisen und erlaubt nahezu fettfreie Zubereitung. Das kann wahlweise auf einem Rechaud am Tisch geschehen oder auf dem Induktionsherd – der Edelstahlkern im Boden macht alles mit. Preis: ab ca. 129 Euro

www.lecreuset.de

Edelstahltopf mit Sieböffnung "Function4" von WMF

Beim Edelstahltopf "Funktion4" liegt der Fokus auf seiner Praxistauglichkeit. Wie andere Töpfe auch, bietet er isolierte Griffe, eine Innenskalierung für Flüssigkeiten und ein Allherdboden. Besonderheit bei der WMF-Topfserie ist aber der Deckel mit rotem Silikonring. Er sorgt dafür, dass beim Kochen nichts mehr klappert und der Glasdeckel dicht abschließt. Wird er gedreht, dienen seine verschieden Bohrungen als Sieb oder praktischer Ausguss. Preis: ab ca. 104 Euro

www.wmf.de

Robuste Edelstahlpfanne "Solea" von Fissler

Ob geschmortes Gemüse oder Kurzgebratenes: Mit der Edelstahlpfanne "Solea" gelingen die Gerichte spielend einfach. Selbst Lamm-Quarees bekommen mit der Grillriffelung in der Pfannenmitte die richtige Bräunung. Besonders schön: Ein Einsatz im Ofen ist dank des durchgängigen Metallgriffes ohne weiteres möglich – wie auch ein Waschgang danach im Geschirrspüler. Preis: ab 99 Euro

www.fissler.de

Emaille-Pfanne "Holzknecht" von Riess

Hier kochen Sie auf Glas! Denn Emaille ist nichts anderes als eine Glasschicht auf Metall. Sie macht die Gusseisenpfanne "Holzknecht" so robust, dass selbst Messer oder Stahlschaber keine Kratzer hinterlassen. Und da die Form schön traditionell ist, ist die Pfanne zum Kochen allein viel zu schade. Servieren Sie mit ihr doch einfach mal das Bauernfrühstück oder den Kaiserschmarrn direkt am Platz. Preis: ab 35 Euro

www.riess.at

Retro-Bräter "Tradition" aus Gusseisen von Le Creuset

Darf es mal wieder ein Schmorgericht sein? In den Brätern "Tradition" gelingen sie bestens. Das Gusseisen verteilt die Wärme des Herdes gleichmäßig, womit das Bratgut von allen Seiten optimal gart. Aber auch Anbraten oder die schonende Zubereitung von Reis ist in den Töpfen möglich. Besonders schön: Mit ihrer Retro-Emaille in intensiven Farben machen die Bräter sowohl auf dem Herd als auch beim späteren Servieren eine gute Figur. Preis: ab ca. 99 Euro

www.lecreuset.de

Leicht kochen und reinigen mit "Copper-Core" von All-Clad

Das Beste aus zwei Welten: Im Innern des Kochgeschirrs "Copper-Core" sorgt ein Kern aus reinem Kupfer für optimale Wärmeleitung. Er ist ummantelt von Edelstahl, der das Reinigen erleichtert. Somit sind die Töpfe und Pfannen nicht nur beim Kochen ideale Partner, sondern machen auch beim Abwasch eine gute Figur. Damit die Gäste auch gleich sehen, was auf dem Herd steht, weist ein Kupferring in Bodennähe auf das hochwertige Innenleben hin. Preis: ab 420 Euro

www.all-clad.de

Hightech-Topf mit Silikongriffen: "Moduline" von Silit

Mit der Edelstahltopfserie "Moduline" kommt Hightech auf den Herd. Die spezielle Silargan-Beschichtung macht die Töpfe antibakteriell und schützt das Essen vor Nickelabgaben des Edelstahls. Der Glasdeckel erlaubt, den Garprozess kontinuierlich zu überwachen. Selbst das Abgießen des Kochwassers ist optimiert: Der Schiebedeckel lässt sich arretieren und isolierende Silikongriffe machen Topflappen überflüssig. Und sollten die Töpfe einmal nicht auf dem Herd stehen, lassen sie sich im Schrank wunderbar ineinander stapeln.

www.silit.de

Mehr zum Thema "Küche":
Wohnwelten: Küchen-Einrichtungsideen von Profis
Vorher-Nachher: Tipps für schwierige Küchen
Möbel bei SCHÖNER WOHNEN