• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Pur und schön: Küche "6006" von SieMatic

1960 war sie der Traum jeder Hausfrau: die erste grifflose Küche. Jetzt kommt die "6006" von SieMatic im neuen Look, perfekt in Design und Funktion.
sw201009136_kueche_6006

SieMatic hat seiner Küche "6006" zum 50. Geburtstag ein neues Kleid designt. Geblieben sind der charakteristisch gerundete Sockelbereich, der den unverwechselbaren Retro-Look ausmacht, und die gerundeten Griffmulden, die 1960 eine weltweite Design-Innovation darstellten. Der sanft geschwungene Abschluss der Türen findet sich heute sogar in den Ganzglastüren der neu entwickelten Oberschränke wieder. Das und die neuen samtmatten, linierten oder glänzenden Oberflächen in modernen Farben verhelfen der "6006" zu neuer Aktualität.

Das sagt Ulrich W. Siekmann, Geschäftsführer SieMatic:

sw201009137_siekmann_portrait

"Die Küche hat in den vergangenen zehn Jahren sehr deutliche Veränderungen erlebt: Die Bereiche Kochen, Essen und Wohnen werden offener gehalten, gehen ineinander über, und wohnliche Aspekte kommen zunehmend zum Tragen. Die individuelle Raumgestaltung macht die Planungen anspruchsvoller. Das zeigt sich im Design und den steigenden Wünschen an die Ausstattung, zum Beispiel mit Multimedia-Funktionen. Der Anspruch geht ganz eindeutig dahin, 'spannend' zu gestalten."

Das steckt in der Küche:

sw2010091336_siematic_innen

Individuelle Küchenplanung bedeutet auch optimale Stauraumnutzung hinter den Schranktüren. Das spart Zeit und Raum und schafft auch in kleinen Küchen mehr Platz. So unterschiedlich die Bedürfnisse sind, so individuell kann das flexible Innenleben der "6006" gestaltet werden. Für die SieMatic Aluminium-Ausstattung in Schubkästen und Auszügen und für Multimatic, dem flexiblen Innenausstattungssystem, wurde der Hersteller bereits mehrfach ausgezeichnet. Zum Beispiel mit dem "iF Award" des Industrie-Zentrums Hannover.

Abgerundeter Sockelabschluss

sw201009136_sockelabschluss

Die besondere Formgebung des Klassikers bilden seit jeher der sanft geschwungene Sockelabschluss und die elegante Wölbung der Türen. Der charakteristische Radius am Fuß der Unterschränke passt sich dem Schwung der Türen an. Diese Lösung ist nicht nur schick, sondern auch praktisch: Die Sockelabschlüsse sind voll ausziehbare Schubkästen. So entsteht zusätzlicher Stauraum, wo bei anderen Küchen oft nur eine Blende ist.

Jeden Platz nutzen: das On-Wall-System

sw201009137_on_wall_system

Exklusiv bei SieMatic gibt es das so genannte On-Wall-System. Entwickelt wurde es, um auch Wände und Nischen individuell gestalten zu können. Eine Besonderheit ist die Trägerplatte, die in allen bei SieMatic erhältlichen Dekoren angeboten wird. Die Platte kann beispielsweise Ton in Ton mit der Front abgestimmt werden oder dazu dienen, einen farblichen Akzent zu setzen. Und ganz nebenbei lässt sich am On-Wall-System so ziemlich alles aufhängen – von Dingen für den Küchenalltag bis hin zu dekorativen Elementen.

Schlichte Fronten

sw201009137_geraete_front

Die SieMatic "6006" ist in acht zeitgemäßen Farben erhältlich, die vielfältige Kombinationsmöglichkeiten von funktionaler Sachlichkeit und wohnlichem Ambiente ermöglichen. Der Verzicht auf unnötige Details und die Konzentration auf wesentliche und klare Formen verleiht dem Küchenprogramm seine spezielle minimalistische Anmutung. Durch diese Schlichtheit harmonieren Einbaugeräte besonders gut mit den Fronten.

Arbeitsplatte "Fossil Braun"

sw201009137_fossil_braun

Wer einen Kontrast zu dem sonst sehr puristischen Design der Küche sucht, entscheidet sich für die dunkle Steinarbeitsplatte "Fossil Braun". Das Besondere an dieser Arbeitsplatte sind die eingeschlossenen urzeitlichen Meerestiere. So wird jede Platte zu einem Unikat. Als Design- und Spritzschutzelement machen die Fossilien auch an der Wand über der Arbeitsfläche und über der Spüle eine gute Figur.

Ein SieMatic-Klassiker: die Griffleiste

sw201009137_griffleiste

1960 präsentierte SieMatic die erste grifflose Küche der Welt und legte damit den Grundstein für die Erfolgsgeschichte der Marke. Als Revolution gefeiert, wurde die SieMatic mit ihrer charakteristischen Optik schnell zu einer der begehrtesten Küchen ihrer Zeit. Die Griffleiste wurde über die Jahre stetig weiterentwickelt und ist heute elegant in den Küchensystemen von SieMatic integriert. Bei der "6006" nimmt sie als durchgehende edelstahlfarbene Griffleiste in der Mulde die typische Rundung der Küche auf.

Leuchte "Lucile"

sw201009136_leuchte_lucile

Zum Design der Küche passen schlichte Leuchten, wie die Tischleuchte "Lucile" von Ligne Roset. Ihr Schirm besteht aus Opalglas. Sie ist wahlweise in matt Weiß oder Rot erhältlich. "Lucile" ist auch als Wandleuchte mit einem Metallgriff aus hochglanzverchromten Stahl im Programm und leuchtet mit sechs LEDs vier Stunden lang im Akkubetrieb. Mit einem Durchmesser von 22 cm und 30 cm Höhe kostet sie ca. 290 Euro.

Mehr zum Thema: