Balkon-Sichtschutz

Mit Stoffbahnen, Paravents und Markisen schützen Sie Ihren Balkon vor allzu neugierigen Blicken. Der Sichtschutz macht den Balkon zu einem ungestörten Plätzchen. Lösungen, die die Sicht zur Seite, nach oben oder unten verdecken.
Balkon-Sichtschutz
Seitenmarkise "Abanico" von Garpa
In diesem Artikel
Balkon-Sichtschutz nach unten
Gut geschützt gegen Seitenblicke
Nach oben abgeschirmt
Balkon-Sichtschutz selbst gestalten

Den Wunsch nach Privatsphäre und Schutz vor fremden Blicken haben wir alle in unserer Wohnung – das gilt auch für den Balkon. Ein Balkon-Sichtschutz sorgt für die notwendige Privatsphäre und schützt nebenbei auch vor Wind und Sonne. Je nachdem, ob man sich nach oben, unten oder zur Seite abgrenzen will, ist ein anderer Balkon-Sichtschutz notwendig.

Balkon-Sichtschutz nach unten

sichtschutz-balkon2

Eine lange Textilbahn bietet Sichtschutz nach unten und ist einfach anzubringen: Alle paar Zentimeter besitzt ein Balkon-Sichtschutz Ösen, mit denen er sich problemlos an die vorhandene Brüstung knoten lässt. Entsprechend schnell lässt sich die Sichtschutzmatte auch wieder entfernen. Die Balkonumspannung ist gleichtzeitig auch ein geeigneter Windschutz.

Gut geschützt gegen Seitenblicke

sonnenschutz_seitenmarkise
Seitenrollo "Markilux 75" von Markilux

Eine der schnellsten Möglichkeiten ist es, kurzfristig mit einem Paravent zu arbeiten. Er ist schnell aufgestellt und muss nicht aufwändig angebracht werden. Dauerhafte Paravents werden mit Dübeln und Schrauben sicher angebracht. Sie halten auch an windigen Tagen. Neben Balkonrollos, die wie ein übliches Rollo im Innenbereich funktionieren, gibt es als seitlichen Sichtschutz auch Balkonmarkisen. Je nach Bauart werden sie fächerförmig geöffnet oder einfach ausgeklappt. Beide Markisen haben beim Anbringen eines gemeinsam: Die Hausfassade muss angebohrt werden. Mieter sollten daher vorher die schriftliche Genehmigung vom Vermieter einholen.

Nach oben abgeschirmt

balkonsichtschutz_markilux_1700
Moderne Markise "Markilux 1700" von Markilux

Hier haben sich Sonnenschirme und Markisen bewährt. Sie lassen sich schnell öffnen und sind als eine Art Stoffdach der ideale Balkon-Sichtschutz nach oben. Wie beim Sichtschutz zur Seite ist auch hier zu berücksichtigen, wie der Sichtschutz befestigt wird. Für Mieter ist eine Lösung mit Sonnenschirm am sinnvollsten. Er muss nicht aufwändig befestigt werden.

Balkon-Sichtschutz selbst gestalten

lah200505182-balkonsichtsch
Selbstgemachter Balkon-Sichtschutz mit Blumenkästen, großen Kieseln und Bambusstangen

Eine schöne Alternative zur fertigen Balkon-Umspannung sind Verkleidungen aus natürlichen Materialien oder mit Pflanzen. So können Blumenkästen mit hochwachsenden Pflanzen wie Bambus ein guter seitlicher Balkon-Sichtschutz sein. Netter Nebeneffekt: Eine Bepflanzung ist nicht nur Wind- und Sichtschutz in einem, sondern meist schon ausreichender Bewuchs, um sich auf dem Balkon wie im Grünen zu fühlen.

Autor: Heiko Spilker

Ähnliche Themen:

gartenleuchte-garpa-beetleu Gartenleuchten: Schönes Licht für Garten, Terrasse und Balkon
Wenn im Sommer Balkon und Terrasse zum Freiluft-Wohnzimmer werden, soll auch die Beleuchtung stimmen. Mit diesen Gartenleuchten, Lampions und Lichtern sind Sie bestens beraten.
balkon-weishaeupl-balcony_a Platzsparende und schöne Balkonmöbel
Mit klappbaren Tischen und faltbaren Stühlen wird auch der kleinste Balkon zur Lieblingsecke.