• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Grüne Insel: Sukkulenten auf dem Couchtisch

Grün beruhigt – erst recht, wenn es so facettenreich daherkommt wie in dieser mit unterschiedlichen Sukkulenten bepflanzten Holzschale im Wohnzimmer. Da kann man sich schon mal am Farb- und Formenspiel der Minilandschaft festgucken. Vor allem, wenn die neuen Mitbewohner so genügsam sind. Sukkulenten benötigen kaum Wasser.

Rollpalette, ähnlich bei Loft 43, www.dawanda.com, Holzschale, www.blumenrosinski.de, Alles andere privat.

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten


 


 

Willkommensgruß: Sukkulenten als Dekoration für Platzkarten

Statt einer Blüte zur Begrüßung gibt es diesmal Sukkulentenableger zum Namensschild auf der Serviette. Wer möchte, steckt die Kleinen zu Hause in einen Topf mit Kakteenerde – als lebendige Erinnerung an ein rauschendes Fest oder einen schönen Abend.

Metallschild, beispielsweise aus dem Gartencenter, Naturfarbene Leinenserviette, www.habitat.de, alles andere privat.

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten

Grüne Kiste: Pflanzbox mit Sukkulenten

Für die Sammlung wurden graugrün schimmernde Sukkulenten und Kakteen in eine etwa 30 x 40 cm große, mit Folie ausgelegte Holzkiste gepflanzt. Damit keine Staunässe entsteht, kommt unter das Pflanzsubstrat eine Schicht Blähton als Drainage. Anthrazitfarbene Flusskiesel machen die dekorative Abdeckung rund.

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten

Dekorative Dickhäuter: Sukkulenten als grüne Inseln im Raum

Dank ihrer Herkunft aus heißen Ländern kommen Sansevieria (ganz links angeschnitten), Opuntia, Aloe und Beaucarnea (auf dem alten Reisekoffer) mit dem Klima in unseren Wohnräumen gut zurecht. Die Überlebenskünstler verfügen über einige Tricks, um nicht auszutrocknen. Dazu gehört die Fähigkeit, in den Blättern, Trieben oder Wurzeln Flüssigkeit zu speichern, ebenso wie eine verdickte Epidermis, die auch noch von einer Wachsschicht bedeckt sein kann. "Geatmet“ wird zum Teil nachts, das heißt, die Blattspalten öffnen sich erst während der kühleren Zeit des Tages.

Dunkler Bimssteinübertopf, Vintage-Blumentöpfe, www.blumenrosinski.de, Windlicht, www.housedoctor.dk, alles andere privat.

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten

Nasszelle: Sukkulenten und Kakteen im Badezimmer

Sukkulenten und Kakteen stammen aus kargen, regenarmen und teilweise sogar lebensfeindlichen Bergregionen. Deswegen sind die "Dickhäuter" auch in der Wohnung so anpassungsfähig wie kein zweites Gewächs und freunden sich sogar mit den mal feucht-warmen, mal kühlen Bedingungen im Badezimmer an. Tipp: Gönnen Sie Ihren Sukkulenten und Kakteen in der Wachstumsperiode hin und wieder eine Lichtdusche - beispielsweise auf dem Balkon. Dann sollten Sie lange Freude an ihnen haben.

Leuchte, Korb, Vase und Tapete, www.housedoctor.dk.

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten

Setzkasten: Sukkulenten als Wanddekoration

Nur wenige Sukkulenten können klettern, doch dank des "Karoo"-Containers erobern sie auch die Wand. Gepflanzt wird in der Horizontalen, gegossen über eine Öffnung im oberen Teil des Kunststoffkastens. Um den natürlichen Look zu erhalten, wurden die Bretter einer alten Holzkiste mit Heißkleber an seiner Außenseite befestigt.

Blumenkasten "Karoo", wwwdmdepot.be.

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten

Prall gefüllt: Verschiedene Sukkulenten in einer Pflanzschale

Eine Schale, gefüllt mit rosettenförmigen Echeverien, zeigt die Vielfalt dieser Dickblättergewächste. Sie speichern in ihren Blättern Flüssigkeit und wirken daher schön straff. Dazu passen Aloe und Rhipsalis. Arrangiert in leicht befeuchtetem Steckschaum (auf einer Folie, damit die Holzschale nicht beschädigt wird), bleiben die Pflänzchen lange frisch.

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten

Pflanzschau: Sukkulenten auf mehreren Etagen

Ganz oben im Regal haben es Crassula, Sanseviera cylindrica und die Echeverien hell genug. Der Geweihfarn auf dem Boden ist keine Sukkulente und zieht den Halbschatten vor.

Ball, Hanteln, Gießkanne, Apotherflaschen, Loft 43, www.dawanda.com, Kissen, www.howwelive.de, Übertöpfe, www.blumenrosinski.de, alles andere privat.

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten

Grüne Pforte: Sukkulenten als Türkranz

Der Türschmuck aus Echeverien, Aloe und Crassula hält einen ganzen Winter lang. Hier wurden zunächst die Sukkulenten auf die Kranzunterlage gesteckt und dann die Zwischenräume mit getrocknetem Moos gefüllt.

Kranz, www.blumenrosinski.de.

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten

Lichtlein: Tischkranz aus Sukkulenten

Pflanzenpracht in dunkler Jahreszeit: Für den Kerzenkranz wurden ein Steckschaumring, den man ab und an leicht befeuchten kann, mit unterschiedlichen rosettenförmigen Sukkulenten bestückt. Rosmarinzweige in den Zwischenräumen verbreiten würzigen Duft.

Kerze, www.blumenrosinski.de, Messingteelichthalter, www.housedoctor.dk, Apothekerflasche, Loft 43, www.dawanda.com, alles andere privat.

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten

 

Klare Kante: Sukkulenten in puristischer Pflanzbox

Sukkulenten sind lebende Skulpturen, tolle Solisten, aber auch prima Teamplayer. Toll zur Geltung kommen Sukkulenten und Kakteen in puristischen Pflänzkästen wie dieses anthrazitfarbene Exemplar aus Bimsstein. Übrigens: Perfekte Sukkulenten für Anfänger sind Aeonium, Echeveria, Crassula oder Aloe. Wichtig: mäßig gießen und als Pflanzsubstrat spezielle Kakteenerde verwenden!

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten

Klassisch arrangiert: Sukkulenten und Kakteen als Teamplayer

Was ist besser als eine Zimmerpflanze? Mehrere Pflanzen, hübsch arrangiert in der Gruppe. Und das gilt besonders für Sukkulenten und Kakteen. Unser Tipp: Auf unterschiedliche Höhen, Farben und Blattstrukturen achten. Dann wirkt das Zimmergrün spannungsreicher.

Pflanztöpfe, www.housedoctor.dk

Tipp: Stilvolle Vasen, von puristisch bis verspielt, im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Pflanzen in Szene setzen
Wohnen mit Pflanzen
So funktioniert ein Wandgarten