• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Osterdeko in Pastellfarben

Dieses Jahr dekorieren wir in Pastell: Mit frischen Blüten, Porzellan und gefärbten Eiern in zarten Tönen wird Ostern stilvoll und natürlich.

Servietten bedrucken

Hasen, Eier, Blumen – Sie können jedes Motiv per Transferfolie auf Servietten bringen und die Ostertafel damit persönlich gestalten. So geht's: Bildmotiv aus dem Internet herunterladen, nach Gebrauchsanweisung auf die Spezialfolie drucken und auf den sauberen Stoff heiß aufbügeln. Wir haben unsere Servietten aus dem Baumwollstoff "Kenya" von Kinnasand genäht und mit farbigem Zickzackstich dekorativ eingefasst.

Osterdeko in Pastellfarben
Osterdeko in Pastellfarben
Schönes für den Ostertisch
Osterdeko mal anders? Wir feiern dieses Jahr ganz puristisch mit natürlichem Leinen und Keramik. Alle Zutaten können Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen.

Eier färben

Seit dem 13. Jahrhundert verziert man in Deutschland zu Ostern Eier, in diesem Jahr sind Pastelltöne angesagt. So geht's: hart gekochte Eier in ein spezielles Bad mit Eierfarben legen, bis die Schale den gewünschten zarten Grundton angenommen hat. Trocknen lassen und dann mit einer Zahnbürste Wasserfarben durch ein feines Sieb sparsam auf die Eier spritzen.

Osterdeko in Pastellfarben

Eiernest aus Euphorbia Spinosa, einem Wolfsmilchgewächs aus Italien.

Hasen-Anhänger basteln

Kennen Sie "Dresdner Pappe"? Das ist nostalgisches Spielzeug – genauer sind das aus metallisch glänzendem Karton ausgestanzte Figuren. Ein Bogen mit 24 Häschen in Gold oder Silber kostet bei

Osterdeko in Pastellfarben

 

Stillleben mit Vasen inszenieren

Wenige Blüten in vielen Vasen – das klingt nach Sparzwang, sieht aber bildschön aus, weil die Komposition der Gefäße streng auf Farbharmonie setzt. Die Frühblüher Ranunkel, Hyazinthe und Tulpe sind außerdem wunderbare Solisten.

Osterdeko in Pastellfarben

Eier im Glas arrangieren

Sie schmecken nicht nur gut, sondern sind auch dekorativ: zwei Dutzend schneeweißer Exemplare in einem großen Glashafen neben ein paar blühenden Zweigen vom Mandelbaum, einer Ranunkel im Glas und einem weißen Porzellanhasen geben eine hübsche Osterdeko ab. Übrigens: Kleine Wachteleier, gesprenkelte Enteneier und große Straußeneier sind auch dekorative Naturschönheiten. Beim Kaufmann um die Ecke gibt es sie zwar leider nicht, dafür aber im Internet bei www.nadeco.de.

Osterdeko in Pastellfarben