• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Fensterdekoration

Auch Fenster brauchen Kleider, denn wer möchte schon den ganzen Tag auf nacktes, kühles Glas schauen, fremde Blicke zulassen oder im Hellen schlafen? Vorhang auf für textile Kreationen für Wohnzimmer, Schlafzimmer und Esszimmer.

Lofts mögen eine moderne Fensterdekoration mit grafischen Mustern, die wahre Größe zeigen. Kleine Punkte addieren sich bei "Ping Pong" von Christian Fischbacher zu großen Kreisen, die dezent und auffallend zugleich sind. Damit das Muster im XL-Format auch an sehr breiten und hohen Fenstern nahtlos hängen kann, nimmt man die Breite des Stoffes aus Baumwollmix (300 cm) als Höhe. Flächig an Paneelen aufgehängt, kommt das geometrische Muster der lichtdurchlässigen Fensterdekoration vor der Kulisse der Großstadtskyline am besten zur Geltung.

Blumen als Fensterdekoration sorgen für sanfte Träume und ein schönes Erwachen. Vorhang zu und man fühlt sich wie Dornröschen. Der Druck auf dem edlen Baumwollstoff "Amour Cotton" von Etamine zeigt zwar keine Rosen, sondern Anemonen, trotzdem verzaubert die Fensterdekoration mit Flower-Show jeden Langschläfer. Um den Raum ganz zu verdunkeln, ergänzt "Dadez" von Zimmer + Rohde die Fensterdekoration. Eine Kunststoffbeschichtung auf der Rückseite lässt kein Licht durch das Baumwollgewebe dringen.

Luftiges Leinen und erdige Töne sorgen für eine Fensterdekoration im Country-Stil. Wer sich komplett mit natürlichen Materialien einrichtet, braucht keine Angst vor Langeweile zu haben, denn Design im Namen der Natur zeigt sich mittlerweile richtig raffiniert, wie der Vorhangstoff "Laola" beweist. Ein aufgesticktes Wellendessin veredelt das transparente Leinengewebe. Als Fensterdekoration wirkt die doppellagige "Laola"-Welle von Sahco Hesslein einen Hauch dunkler als das schokobraune Grundgewebe, das ein paar Lichtstrahlen mehr in den Raum lässt.