Schlafen

Egal, wie Sie Ihr Schlafzimmer einrichten: Gut schlafen wollen Sie in jedem Fall. Dabei helfen ein paar Verhaltensregeln, das richtige Bett und die passende Matratze.


Schlafen ist wichtig: Nur wer täglich etwa vier bis zehn Stunden schläft, kann sich und seinen Körper von den Strapazen des Alltags erholen. Durch das Schlafen sollen Körper und Seele zur Ruhe kommen. Wieviel Stunden man schlafen muss, um erholt zu sein, ist ganz unterschiedlich. Gewöhnlich sind es bei Kindern und Erwachsenen zwischen vier und acht Stunden Schlaf. Babys schlafen deutlich länger. Mit zunehmendem Alter muss man für gewöhnlich weniger schlafen.

Um erholt und gesund zu schlafen, spielen die äußeren Umstände eine große Rolle. Das Schlafzimmer sollte so eingerichtet werden, dass man sich darin beim Schlafen erholen kann. Dazu sollte es – wenn möglich – das ruhigste Zimmer im Haus oder in der Wohnung sein. Man kann besser und tiefer schlafen, wenn man nicht durch Straßenlärm oder anderen Lärm gestört wird.
Mehr zum Thema:
Außerdem sollte man an den Fenstern Jalousien oder Rollos anbringen, damit man in einem abgedunkelten Raum schlafen kann. Dafür gibt es Rollos, die doppelseitig beschichtet sind, schlafen in absoluter Dunkelheit ist so selbst am Tag möglich.

Auch Bett und Matratze spielen eine große Rolle, um erholsamen schlafen zu können. Das Bett sollte die richtige Größe haben, damit man den Körper ausstrecken kann. So können sich die Gliedmaßen beim Schlafen entspannen. Teilt man sich mit dem Partner ein Doppelbett, kann es sinnvoll sein, statt auf einer Doppelmatratze auf zwei einzelnen zu schlafen. Denn ein unruhiger Schlaf des Partners kann das eigene Schlafen negativ beeinflussen - man wacht einfach öfter auf. Außerdem ist die richtige Federung oder Polsterung bei Matratzen für erholsames Schlafen sehr wichtig. Man sollte beispielsweise nicht auf zu harten oder zu weichen Matratzen schlafen. Dadurch kann es zu Verspannungen in Rücken und Nacken kommen. Ebenso wichtig wie die passende Matratze ist das richtige Kissen. Es sollte den Kopf beim Schlafen ausreichend stützen.

Letztendlich sollte man, um ruhig und gesund schlafen zu können, entweder vor oder während des Schlafens für frische Luft sorgen.