CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

All in one

Ein Zimmer, alles drin: Trines 25qm-Apartment basiert auf einem quadratischen Grundriss, in dem Wohn- und Schlafzimmer sowie Küche fließend ineinander übergehen. Lediglich das Bad versteckt sich hinter einer Extra-Tür. Ein Pluspunkt, denn so wirkt der Raum deutlich größer, als er eigentlich ist.

Tipp: Dekoration für Ihr Zuhause im Skandi-Chic im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
3 Days of Design in Kopenhagen
SCHÖNER WOHNEN Design-Guide für Kopenhagen
Design-Stadt Kopenhagen: Die schönsten Shopping-Tipps



 

Klein ist fein

Künstlerin Trine ist mit ihrer kleinen Studentenwohnung rundum happy. "Vorher habe ich schließlich drei Jahre lang in Norrebro in einer WG auf nur zehn Quadratmetern gelebt", erzählt sie amüsiert.

Seit 2015 wohnt sie in dem Apartment, das in einer alten, rundum sanierten Polizeischule aus dem Jahr 1939 liegt - gemeinsam mit 83 weiteren Einheiten für Studis.

Tipp: Dekoration für Ihr Zuhause im Skandi-Chic im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
3 Days of Design in Kopenhagen
SCHÖNER WOHNEN Design-Guide für Kopenhagen
Design-Stadt Kopenhagen: Die schönsten Shopping-Tipps

Helle Weite

Die großen Holzfenster lassen einerseits viel Licht in den Raum und bilden gleichzeitig ein optisches Highlight. Hinzu kommt der weiße Harzboden, der die Helligkeit reflektiert. Das Zimmer ist zudem klar strukturiert. Alles hat seinen festen Platz, was sinnvoll ist, da Unordnung - besonders in einer Mini-Wohnung - beengt.

Tipp:
Dekoration für Ihr Zuhause im Skandi-Chic im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
3 Days of Design in Kopenhagen
SCHÖNER WOHNEN Design-Guide für Kopenhagen
Design-Stadt Kopenhagen: Die schönsten Shopping-Tipps

Bis ins Detail

Nein, man kann wirklich nicht behaupten, dass Trine zu viel Schnickschnack besitzt. Auf eine Leidenschaft mag die Dänin allerdings trotz allem Minimalismus nicht verzichten: Vintage-Hutschachteln. Praktischer Nebeneffekt: Die sehen nicht nur hübsch aus, sondern bieten auch formidablen Stauraum für allerlei kleine Habseligkeiten.

Tipp: Dekoration für Ihr Zuhause im Skandi-Chic im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
3 Days of Design in Kopenhagen
SCHÖNER WOHNEN Design-Guide für Kopenhagen
Design-Stadt Kopenhagen: Die schönsten Shopping-Tipps

Midcentury fürs Gefühl

Modern trifft Midcentury: Die dänischen Teakmöbel tun Trines sonst so coolem Look gut, da sie dem durch Weiß und Grau dominierten Zimmer Wärme und Persönlichkeit verleihen. Mit ihren hohen Beinen und filigranen Formen beschweren sie das Mini-Apartment zudem nicht, sondern wirken zarter, als sie wirklich sind.

Tipp: Dekoration für Ihr Zuhause im Skandi-Chic im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
3 Days of Design in Kopenhagen
SCHÖNER WOHNEN Design-Guide für Kopenhagen
Design-Stadt Kopenhagen: Die schönsten Shopping-Tipps

Reduce to the max

Das Bett ist gleichzeitig auch Sofa, die Fensterbank Nachttisch, der Rahmen dient als Kleiderstange. Auf beengtem Raum sind Mutlifunktionalität und Kreativität gefragt, aber eben auch Reduktion. Kein Problem für Trine: "Wenn ich zu viele Dinge besitze, fühle ich mich eher gestresst", sagt sie. Deswegen fällt es ihr auch nicht schwer, sich auf das Nötigste zu beschränken.

Tipp: Dekoration für Ihr Zuhause im Skandi-Chic im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
3 Days of Design in Kopenhagen
SCHÖNER WOHNEN Design-Guide für Kopenhagen
Design-Stadt Kopenhagen: Die schönsten Shopping-Tipps

Kreative Kniffe

Die tiefen, mit Holz verkleideten Fensterbänke bieten Stauraum, aber auch einen gemütlichen Sitzplatz mit Ausblick. Außerdem eignen sie sich prächtig, um die aktuelle Lieblingsgarderobe in Szene zu setzen. "Natürlich überlegt man sich bei so wenig Platz etwas genauer, was man braucht und was nicht", erörtert die Dänin. "Ich habe mir jedenfalls vorgenommen, für jedes Kleidungsstück, das ich kaufe, ein anderes auszusortieren", so Trine.

Tipp: Dekoration für Ihr Zuhause im Skandi-Chic im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
3 Days of Design in Kopenhagen
SCHÖNER WOHNEN Design-Guide für Kopenhagen
Design-Stadt Kopenhagen: Die schönsten Shopping-Tipps

Schlichter kochen

Hereinspaziert und willkommen in der Küche! Kaum hat man Trines Reich betreten, steht man auch schon mitten im Geschehen. Eine Garderobe rechts der Tür und ein Schuhregal samt Spiegel, das sich links der Tür befindet, bilden das Entrée, während sich nathlos daran die schlichte, weiße Küchenzeile anschließt.

Tipp: Dekoration für Ihr Zuhause im Skandi-Chic im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
3 Days of Design in Kopenhagen
SCHÖNER WOHNEN Design-Guide für Kopenhagen
Design-Stadt Kopenhagen: Die schönsten Shopping-Tipps

Fokus Wandgestaltung

Drei von vier Wänden in Trines Wohnung halten sich dezent zurück, dafür darf die Verbleibende dann umso stärker ins Auge fallen: An der Fensterseite sowie an Teilen der Decke setzt die junge Künstlerin auf den Look des rohes Betonputzes, der einen schönen Kontrast zum weißen Boden und den wärmenden Holz-Details erzeugt.

Das glänzende Kaminrohr am Eingangsbereich wurde zudem nicht versteckt, sondern bildet bewusst ein interessantes Detail mit Industrie-Anmutung.

Tipp: Dekoration für Ihr Zuhause im Skandi-Chic im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
3 Days of Design in Kopenhagen
SCHÖNER WOHNEN Design-Guide für Kopenhagen
Design-Stadt Kopenhagen: Die schönsten Shopping-Tipps

Raumteiler

Einerseits Tisch, andererseits Trenner: Das hölzerne Ess-Ensemble kappt Koch- und Essbereich optisch vom Rest des Raumes ab. Damit die Raumzonen dennoch ineinander überfließen, verzichtet Trine aber auf klassische, strukturgebende Elemente wie zum Beispiel einen Teppich oder eine andere Wandfarbe.

Tipp: Dekoration für Ihr Zuhause im Skandi-Chic im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
3 Days of Design in Kopenhagen
SCHÖNER WOHNEN Design-Guide für Kopenhagen
Design-Stadt Kopenhagen: Die schönsten Shopping-Tipps