CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Die WG-Phase

Charmant zusammengewürfelte Einrichtung, lange Rotwein-Abende am Küchentisch – und immer jemanden in Reichweite, an dem man seine schlechte Laune auslassen kann: das WG-Leben ist wunderbar. Jedenfalls so lange man noch keinen Wert auf eine vorzeigbare Einrichtung legt. Denn WG bedeutet eben auch: Wilde Geschirrstapel in der Küche, Schuhhaufen vor der Wohnungstür, unbefriedigende Kühlschranksituation. Schön für ein paar Jahre, aber dann wird's Zeit für was Eigenes.

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten

Die Erste-richtige-Wohnung-Phase

Mit dem ersten richtigen Job kommt das erste ordentliche Gehalt – und das Bedürfnis nach einer "richtigen" Wohnung. Heißt: Mit Möbeln und Accessoires, die bewusst ausgewählt und mit Liebe in den anfangs noch recht kahlen Räumen in Szene gesetzt werden. Typisch für diese Phase ist der Mix aus Basics vom schwedischen Möbelriesen, einzelnen Charakterstücken vom Flohmarkt und ein, zwei Investitionen, etwa einem Sofa oder einem Sessel. So lässt sich's leben – jedenfalls für ein paar Jahre.

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten

Die Shabby-Chic-Phase

Die Dinge, mit denen man wohnt, sollten authentisch sein, sonst fühlt man sich mit ihnen nicht wohl. Diese simple Regel ist der Grund, warum Möbel und Accessoires im Shabby-Chic-Look, die künstlich auf alt getrimmt wurden, meist nur eine Zeitlang in den Wohnungen ihrer Besitzer stehen. Kaum hat die Shabby-Chic-Phase begonnen, ist sie deshalb meist schon wieder vorbei. 

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten

Die Farbkonzept-Phase

Man kennt das aus Einrichtungssendungen im TV: Ein Team von Innenarchitekten renoviert einen lieblosen Raum – und heraus kommt eine Einrichtung mit "Konzept": einem fixen Farbschema, das sich von den Kissen bis zur Blumenvase zieht und von passenden Farbstreifen an den Wänden ergänzt wird, gerne in Grasgrün oder Lila. Auch im eigenen Zuhause versuchen sich manche an ähnlichen Farbwelten und lassen schnell wieder die Finger davon. Denn: Farbkonzepte sind nicht einfach alltagstauglich, weil sich die Einrichtung nur mit viel Mühe verändern lässt.

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten

Die Vintage-Phase

Die Vintage-Phase, auch Flohmarkt-Phase genannt, deckt sich größtenteils mit der WG-Phase und der Erste-eigene-Wohnung-Phase. Die Gründe liegen auf der Hand: Man ist jung, hat mehr Zeit als Geld und bezieht einen Teil seiner Möbel daher gern aus zweiter Hand. Das bringt Freude, spart Bares – und verleiht der Einrichtung den Charakter, den eine frisch eingerichtete Wohnung oft erst noch vermissen lässt.

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten

Die Jetzt-was-Richtiges-Phase

Nach ein paar Jahren mit Möbeln aus der Einsteigerklasse hat man genug von Kompromissen; gleichzeitig steigt die Bereitschaft, auch mal ein paar Euro mehr in die Einrichtung zu investieren. Also wird ein ordentlicher Holztisch angeschafft, ein schönes Service ersetzt das simple weiße Geschirr, das durchgesessene Sofa erhält einen gut gebauten Nachfolger. All das kostet was – aber es soll ja lange halten. Und das tut es meist auch.

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten

Die Liebe-zum-Detail-Phase

Einrichten ist ein Prozess, der kein Ende kennt. Kaum meint man, die Wohnung sei jetzt aber wirklich mal gut so, richtet sich der kritische Blick auf die Details. Warum müssen Spülmittelflaschen eigentlich so hässlich sein? Kann man die nicht umfüllen? Hat die LED-Birne in der Esstischleuchte wirklich die passende Farbtemperatur? Und wäre es nicht schöner, wenn die Spülarmatur nicht chrom-, sondern messingfarben wäre? Und so geht es immer weiter. Einrichten hört nie auf.

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten

Die Wohnen-wie-auf-Instagram-Phase

Sieht so Ihr Wandregal aus? Schön für Sie. Unseres nicht. Man braucht schon ein starkes Ego, um sich angesichts der Flut perfekt inszenierter Wohn-Fotos auf Instagram oder Pinterest nicht als stilloser Wohn-Rüpel zu fühlen. Um so schwerer ist es, sich von dem Druck freizumachen, das eigene Zuhause genauso fotogen in Szene zu setzen. Viele versuchen es eine Zeitlang – und scheitern, weil sich Inszenierungen sich eben im Alltag nicht konsequent durchziehen lassen. Aber für ein paar Instagram-Bilder reicht's meist doch.

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten

Die Hauptsache-praktisch-Phase

Es ist eine Binsenweisheit: Mit Kindern im Haushalt ändern sich die Ansprüche beim Wohnen. Möbel sollen Stauraum bieten, vielseitig sein, beim Ordnung halten helfen, abwaschbar sein und sich im Zweifelsfall ohne viel Aufwand ersetzen lassen. Edle Accessoires verschwinden unterdessen auf dem Dachboden. "Es ist ja nur für ein paar Jahre", heißt es dann. Wenn es doch nur so wäre!

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten

Die Alles-muss-raus-Phase

Irgendwann packt es einen. Dieses Gefühl, viel zu viel Tand und Kleinkram angehäuft zu haben, verbunden mit dem Bedürfnis, sich von allem Unnützen zu trennen und minimalistischer zu leben. Das Faszinierende ist: Manche Menschen gehen diesen Schritt sogar tatsächlich. Und werden am Ende mit einer luftigen Wohnung und einem aufgeräumten Lebensgefühl belohnt. 

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten

Die Statement-Piece-Phase

Wer beim Einrichten schon alles hat, spürt irgendwann das Bedürfnis, sich etwas zu gönnen. Einen Klassiker zum Beispiel, vom dem er oder sie schon immer geträumt hat. Und der ganz nebenbei noch das Stilbewusstsein und die pekuniäre Potenz seines Besitzers illustriert. Nicht nur, aber eben auch, wenn Besuch kommt.

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten

Die Empty-Nester-Phase

Empty Nester, Best Ager, Generation Silver – die Namen, die sich die Werbeindustrie für die Zielgruppe der Über-50-Jährigen ausgedacht hat, sind so albern wie zutreffend. Beim Wohnen findet sich der gemeinte Personenkreis nach dem Auszug der Kinder in einer einzigartige Situation wieder: Sie haben Platz, Geld, Zeit und Lust auf etwas Neues, das aber bitte nicht zu ungewohnt aussehen sollte. Da investiert man gern in hochwertige Möbelsysteme deutscher Qualitätshersteller, die Nutzwert mit technischer Finesse verbinden. Eine Einrichtung also, die bleibt.

Tipp: Accessoires und Möbel mit Stil finden Sie auch in unserem Online-Shop: shop.schoener-wohnen.de 

Ähnliche Themen:
13 Wohntrends, die zum Glück vorbei sind
Die größten Wohnsünden der Männer
Das sid die 15 größten Fehler beim Einrichten