CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Teller von Jars Touron mit schwarzer Glasur

Dunkles Porzellan wirkt rau, archaisch und lässt feine Speisen richtig gut aussehen. Die Teller und Schalen dieser Serie werden von Hand gefertigt und mit einer robusten Glasur versehen. Preis: ca. 24 Euro. www.pfister.ch

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Stuhl "Trix" von Schmidinger Möbelbau

Vielleicht muss man erst von Hamburg ins Allgäu auswandern, um eine so elegante Verbindung von Tradition und Handwerk, klassischer Moderne und zeitgenössischem Design hinzubekommen: Designerin Sabine Bischof entwarf "Trix" als Hommage an den alpinen Brettstuhl, die typische Lehnenform kombinierte sie dabei mit einer Bugholzschale à la Arne Jacobsen und einem filigranen Gestell, das an die 50er Jahre erinnert. Zeitlos schön! Preis: je ca. 312 Euro. www.schmidinger-moebelbau.at

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Nussholz-Kochbesteck von Harry Thaler

Designer Harry Thaler schuf dieses einfache, aber schöne Kochbesteck gemeinsam mit der Südtiroler Tischlerei Hofer. Gefertigt wird es aus einheimischem Nussholz. Preis: Je ca. 7,50 Euro. www.pursuedtirol.com

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Küchentisch "Cara Caro" von Kadur Rohner

Einfache, aber fein gearbeitete Bauerntische standen bei diesem Tisch des Schweizer Designbüros Kadur Rohner Pate. Formensprache und Konstruktionsweise zitieren traditionelle Küchenmöbel, dennoch wirkt der Tisch leicht, elegant und zeitgemäß – seine konisch zulaufenden Beine erinnern gar an filigrane Mid-Century-Möbel. Material: Kiefer oder Lärche geölt. Preis: ab ca. 1.330 Euro. www.kadur-rohner.ch

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

"Pepper Spitz" und "Salt Spitz" von Martino Gamper

Der Tischler und Designer Martino Gamper stammt aus Südtirol, lebt und arbeitet aber seit vielen Jahren in London. Von der Berglandschaft seiner Heimat ließ er sich zu diesen ungewöhnlichen Salz- und Pfeffermühlen inspirieren, deren Form an kühne Felsnadeln erinnert. Gefertigt werden sie aus Walnussholz. Maße: 270 x 50 mm. Preis pro Stück: ca. 98 Euro. www.martinosshop.bigcartel.com

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Handgeschmiedete Messer von Othmar Prenner

"Mir gefällt es, wenn die Dinge einfach sind", sagt der Südtiroler Bildhauer Othmar Prenner. Seine Idee: ein einziges Messer für alles. Es sieht aus wie ein Wiegemesser, schneidet aber auch Käse und Gemüse. Gefertigt wird es in der Schmiede von Arthur und Florian Waldner in Schleis. Preis: je ca. 340 Euro. www.dingeundursachen.de

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Mini-Fondue aus Gusseisen von Stöckli

Schoko-Fondue? Diesen Trend aus den 90ern haben wir zum Glück längst hinter uns gelassen. Echtes Käsefondue nach Schweizer Art jedoch erlebt gerade sein großes Comeback – und hier kommt das passende Geschirr in kompakter Größe: Gusseisern, schlicht, robust und authentisch. Preis: ca. 69 Euro. www.found4you.de

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Hockerbank aus Eiche von Side by Side

Einen Hocker kann man immer gebrauchen – erst recht, wenn er so schlicht und schön daherkommt wie dieses Exemplar aus Oberbayern. Er wird in den Wendelstein-Werkstätten der Caritas von Hand gefertigt und dient als Nachttisch, Ablage, Beistelltisch oder – natürlich – als Sitzgelegenheit. Preis: ca. 110 Euro. www.sidebyside-shop.com

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Service "À Table" von Petra Lindenbauer

Handgemachtes Geschirr, in natürlichen Tönen lasiert, macht sich nicht nur beim Abendessen am großen Holztisch gut, sondern auch als Hingucker auf dem Sideboard. Schönes Beispiel dafür: die ausdrucksstarken Schalen, Teller und Schüsseln, die Petra Lindenbauer im Burgenland von Hand fertigt. Preis: auf Anfrage. www.petralindenbauer.at

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Tischgarnitur "Kampenwand" von Nils Holger Moormann

Holzmöbel mal anders: Nils Holger Moormann kombiniert dicke Nadelholzbretter mit einem filigranen Metallgestell und einem farblich abgesetzten Seil, das die Konstruktion unter Spannung hält und stabilisiert – ungewöhnlich, aber schön. Benannt ist die Sitzgarnitur nach der Kampenwand im Chiemgau, die gleich neben Moormanns Designstudio liegt. Preis: auf Anfrage. www.moormann.de

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Wollkissen "Nora" von Steiner 1888

Grauer Filz passt perfekt zu Holz und rauen Oberflächen, gibt sich aber selbst gerne rau und kratzig. Hier kommt die Alternative: ein graubraunes Kissen aus Österreich, gefertigt aus ungefärbter Wolle, halb Alpaka, halb Merino. Weicher wird's nicht! Preis: ca. 89 Euro. www.steiner1888.at

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Leuchte "Bell" von Normann Copenhagen

Diese Leuchte kommt zwar nicht aus den Alpen, sondern aus Dänemark. Dennoch gehört sie in diese Reihe – weil ihre schlichte, starke, archaische Form tatsächlich an eine Glocke erinnert, ohne kitschig zu wirken. Ihren perfekten Platz hat sie über einem alten Holztisch (ein neuer tut's natürlich auch). Durchmesser von 22 bis 52 cm. Preis: ab ca. 215 Euro. www.normann-copenhagen.com

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Kommode "Guarda Val" aus Engadiner Arvenholz

Die Kommode "Guarda Val" ist aus unbehandeltem Engadiner Arvenholz gefertigt, als Abdeckung dient eine Platte aus Valser Schiefer – Graubündner Möbelbau in seiner schönsten Form. Die Tür schmückt ein traditionelles Sonnenradsymbol. Dass die Kommode dennoch nicht altbacken wirkt, ist ihrer kubischen Form zu verdanken, die ganz ohne verspielte Details auskommt. In verschiedenen Größen erhältlich. Preis: ab ca. 950 Euro. www.pfister.ch

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Nussknacker aus Nussholz aus der Tischlerei Hofer

Ein Nussknacker aus Nussholz – das liegt nahe. Und sieht richtig gut aus: Angenehm schlicht und geradlinig kommt dieses Exemplar daher, das in der Tischlerei Hofer bei Meran von Hand aus heimischen Hölzern hergestellt wird. Preis: je ca. 42 Euro. www.pursuedtirol.com

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Kinderbuch "Schellen-Ursli" von Alois Carigiet

Heidi ist was für Flachland-Alpinisten, echte Bergkinder lesen den Schellen-Ursli – so sagt man jedenfalls in Graubünden, der Heimat des berühmten Schweizer Grafikers und Malers Alois Carigiet (1902-1985). Seine expressiven Zeichnungen alpiner Landschaften haben ihm ebenso viele Fans eingebracht wie die liebevoll illustrierten Kinderbücher, die von seiner Kindheit in den Bergen erzählen. Preis: ca. 19,95 Euro. Über www.amazon.de

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Wolldecke des Schweizer Alpen-Clubs SAC

Wolldecken im Schweiz-Look gibt es inzwischen an jeder Ecke, hier aber kommt das Original – die Decke nämlich, die der traditionsreiche Schweizer Alpen-Club den Mitgliedern in seinen Hütten zur Verfügung stellt. Sie ist aus 100% Schurwolle gefertigt, waschbar und hält wunderbar warm. Nicht nur in der Hörnlihütte am Matterhorn, sondern auch zu Hause auf dem Sofa. 200 x 150 cm. Preis: ca. 159 Euro. www.manufactum.de

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Brotmesser von Andreas Caminada

Aus einer Zusammenarbeit der Solinger Messermanufaktur Güde mit dem Schweizer Sternekoch Andreas Caminada entstand dieses nahezu perfekte Brotmesser. Seine Besonderheit: Der Wellenschliff ist so fein, dass es auch für andere Aufgaben in der Küche geeignet ist. Griff und Scheide sind aus Walnussholz gefertigt, das aus Caminadas Heimat Graubünden stammt. Preis: ca. 239 Euro. www.welt-der-messer.ch

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Garderobe "Mo XXL" von Eigenmann Durot

Haken oder Seil? Diese Garderobe ist beides: Der ungewöhnliche Aufhänger des Schweizer Design-Duos Eigenmann Durot besteht aus einem metallverstärkten Seil, das zu einem Haken gebogen ist und vier Aufhänger bietet. Großer Pluspunkt: Wenn mal nichts daran hängt, sieht es immer noch richtig gut aus. Preis: ca. 33 Euro. www.fideadesign.com

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Bank und Tisch "Nox" von Team7

Bank und Tisch, stabil gebaut, aus rauem Holz gefertigt – das ist die klassische Sitzgruppe in der Berghütte. Vom österreichischen Holzspezialisten Team7 kommt diese edlere Variante: Bank und Tisch sind aus fein verarbeitetem Nussbaum oder Eiche gefertigt, auf Wunsch auch mit besonders markanter Maserung. Besondere Kennzeichen: Solide Holzwangen, fein gerundete Kanten und eine Mittelrille, die mit einem mitgelieferten Metallstab geschlossen werden kann. Preis: Auf Anfrage. www.team7.at

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen

Topflappen aus Wolle von Spinnradl

Selbst die alltäglichsten Dinge können sinnlich und schön sein, wenn sie mit Liebe gefertigt sind – so wie diese schlichten Topflappen, die in einer kleinen Manufaktur aus der naturbelassenen Wolle Tiroler Bergschafe hergestellt werden. Erdige Farbtöne und eine fein gestrickte Textur machen sie zu echten Schmuckstücken für die Küche. Preis: Je ca. 14,50 Euro. www.pursuedtirol.com

Zurück zur Übersicht: Wohnen wie in den Bergen