• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Zentrale Anlaufstellen für Energiefragen

Wie berechnet sich der Strompreis? Wie kann ich im Haushalt Energie sparen? Und ab wann lohnt sich ein A++-Gerät? Bei Fragen rund um Energieeffizienz und Klimaschutz helfen diese unabhängigen Beratungsstellen.

Verbraucherzentrale

Checkpoint Energie heißt die zentrale Anlaufstelle in Berlin, in der der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) unabhängige Beratungen rund ums Thema Energie anbietet. Interessierte können sich mit ihren Fragen zu Energiesparen, erneuerbare Energien und Anbieterwechsel an die zentrale Anlaufstelle in Berlin wenden. Neben kostenlosem Informationsmaterial bietet der vzbv in seinem Checkpoint auch individuelle Beratungen an.

Die Gebühren für eine Beratung entsprechen den allgemeinen Beratungsgebühren der Verbraucherzentralen und liegen bei 5 Euro. Wer den Energieberater zu sich ins eigene Heim bestellt, zahlt etwa 45 Euro.

Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)
Markgrafenstraße 66
10969 Berlin
www.vzbv.de

Deutsche Energie-Agentur

Die Initiative Energie Effizienz liefert mit der bundesweiten Informationskampagne "Effiziente Stromnutzung in privaten Haushalten" praktische Tipps, wie jeder von uns Energie effizient nutzen, unnötigen Stromverbrauch vermeiden und so seine Stromkosten senken und gleichzeitig die Umwelt schonen kann. Dabei geht es vor allem um die Energieeffizienz von Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik und energieeffiziente Beleuchtung.

Die Kamapgne ist ein Projekt der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) und wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Initiative Energie Effizienz der dena: www.stromeffizienz.de

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Unter dem Stichwort Energie verstehen hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (bmwi) ein Informationsportal für Verbraucher geschaffen und bietet in den vier Hauptkategorien Energieversorgung, Energiepreise, Anbieterwechsel und Energiesparen einen eher theoretischen Einstieg in die Materie.

Unabhängiges Energieportal energie-tipp.de

Energie-tipp.de ist ein unabhängiges Verbraucherportal, das tagesaktuell Nachrichten und Hintergrundinformationen zu den Themen Energiesparen und Erneuerbare Energien veröffentlicht. Bei der Energieberatung beantworten Experten online individuelle Energiefragen, im Energielexikon werden einfach und verständlich die wichtigsten Begriffe von A bis Z erklärt.

Der Energietipp des Tages liefert von Montag bis Freitag kleine aber feine Ratschläge rund um die Themen Energiesparen und Klimaschutz für den privaten Haushalt.

Zum Portal: www.energie-tipp.de

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Die Bundesnetzagentur reguliert neben den Landesregulierungsbehörden die Elektrizitäts- und Gasmärkte und bietet übersichtliche Informationen unter anderem zu Strom- und Gaspreisen, Energierechnungen, den Rechten der Verbraucher und den wichtigsten Aspekten zum Wechsel des Strom- und Gaslieferanten.

Individuelle Anfragen können telefonisch, per E-Mail oder postalisch an die Bundesnetzagentur gerichtet werden.

Bundesnetzagentur
Verbraucherservice
Postfach 8001
53105 Bonn
www.bundesnetzagentur.de