• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Das VitraHaus - Design zum Anfassen

Im VitraHaus in Weil am Rhein zeigt Vitra seine Home Collection und lädt in den tip top sortierten Museumsshop. Redakteurin Gunda Siebke war dort.

Architektur von Herzog & de Meuron

Die Basler Architekten Jaques Herzog und Pierre de Meuron erhielten von Vitra den Auftrag, einen neuen Showroom für die Home Collection von Vitra in Weil am Rhein zu entwerfen. Im Februar 2010 wurde das VitraHaus, das gleich neben dem Vitra Design Museum von Frank Gehry steht, eröffnet.

Und wie sieht das VitraHaus aus?

7-vitra-haus-treppe

Für das VitraHaus wählten Herzog und de Meuron das Motiv der Stapelung, um insgesamt zwölf Giebelhäuser zu einer dreidimensionalen Collage zu verschmelzen. Außen hüllt sich der Häuserhaufen in dunkles Anthrazit, innen ist er schneeweiß. Die Giebelseiten sind komplett verglast. Von drinnen hat man eine wunderbare Aussicht auf die Tüllinger Hügel und auf Basel. In insgesamt fünf Ebenen sind die Häuser übereinandergeschichtet. Jeweils dort, wo sich die einzelnen Baukörper durchdringen, ergeben sich spannende Durchblicke in die unteren Etagen.

Für wen ist das VitraHaus gedacht?

Für alle Kunden und Besucher. Man kann zwar keine Möbel kaufen aber auswählen und über den ortsansässigen Händler ordern.

Adresse und Öffnungszeiten

VitraHaus
Charles-Eames-Straße 2
79576 Weil am Rhein
Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr
Tel.: 07621 / 702 35 00

Ähnliche Themen: