• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Fliesen-Lexikon: Leitfähigkeit

Hier ist zwischen thermischer und elektrischer Leitfähigkeit zu unterscheiden:

Elektrische Leitfähigkeit

Fliesen und Keramik allgemein leiten keinen elektrischen Strom. Keramik wird in den meisten Fällen sogar als Isolator verwendet.

Thermische Leitfähigkeit

Die thermische Leitfähigkeit von Keramik ist überdurchschnittlich hoch. Gerade bei Fußbodenheizungen ist die thermische Leitfähigkeit ein gewünschter Effekt, um die Wärme aus dem Estrich möglichst verlustfrei an die Umgebungsluft abzugeben.

Je kompakter das Material, desto hoher die Wärmeleitfähigkeit. So hat Feinsteinzeug gegenüber normaler Grobkeramik oder Steingutfliesen eine höhere Leitfähigkeit.