• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Viskoelastische Matratze: Tempur

Die unter dem Markennamen Tempur bekannt gewordene viskoelastische Matratze hat die Eigenschaft, sich dem Körper des Schlafenden perfekt anzupassen.

Dabei bewirkt die direkte Körperwärme ein Einsinken in die Matratze aus so genanntem Memory Foam.

Pro & Kontra viskoelastische Matratze

 


  • Sehr gute Anpassungsfähigkeit an Körperkonturen und Lattenroste

  • Druckempfindliche Körperstellen werden mehr entlastet als bei anderen Modellen

  • Absolute Geräuschfreiheit

  • Hervorragende Punktelastizität

  • Verzögerte Anpassung an wechselnde Liegepositionen

  • Lebensdauer noch nicht bekannt

 

Da sich der Schaum bei Veränderung der Liegeposition jedoch nur verzögert in die ursprüngliche Form zurück stellt, ist diese Matratze für besonders unruhige Schläfer nicht zu empfehlen. Aufgrund der Neuentwicklung des Materials kann über die Lebensdauer dieser Matratze noch keine Aussage gemacht werden.

Viskoelastsiche Matratzen besitzen eine sehr gute Anpassungsfähigkeit an Körperkonturen und Lattenroste, druckempfindliche Körperstellen werden mehr entlastet als bei anderen Modellen. Ebenso wie bei Kaltschaum und Latex überzeugt diese Matratze mit absoluter Geräuschfreiheit, hervorragender Punktelastizität und geringer Anfälligkeit für Milbenbefall.