1. Platz: Haus des Jahres 2009

Ständer aus Stahl, Außenwände rot und drumherum eine austauschbare textile Hülle: Die zwei Bauherren Susanne Müller und Andreas Coerper haben sich in Potsdam ein Haus zum Wohnen und Arbeiten auf den Leib geschneidert. Dabei ist das Haus dank seiner Bauweise genauso mobil wie ein Zelt und könnte auf Wunsch überall neu errichtet werden. zum Gewinner-Haus

Weitere Themen
Die weiteren Gewinner
  • 1. Platz