Minimalistisches Einfamilienhaus

Haus aus Naturstein, Holz und Metall

Das Haus ist eine radikale Weiterentwicklung von Mies' Doktrin "Weniger ist mehr". Jeweils zu einem Drittel aus Naturstein, Zedernholz und Metall errichtet, erscheint es als Hommage an die schlichte Gründerarchitektur der Kupfer- und Silberschürfer, die hier Ende des 19. Jahrhunderts ihr Glück versuchten.

Fotos: Pröhl


Leser-Kommentare

DISQUS ist ein Angebot von disqus.com und unabhängig von schoener-wohnen.de. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
blog comments powered by Disqus