CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

3. Preis: Moderne Villa mit Lärchenholzfassade

Auf einem parkähnlichen Grundstück im Tal der Bille realisierten Wacker Zeiger Architekten eine zeitlos-moderne Villa für eine fünfköpfige Familie – aus Holz, fein proportioniert und mit fantastisch weiten Innenräumen.
Haus des Jahres 2013 Wander-Degler

Wer Anna Wander und Dieter Degler in ihrem neuen Haus vor den Toren Hamburgs besucht, kann im Garten eine Runde Boot fahren. Die Villa mit Flachdach und fein gerippter Lärchenholzschalung steht auf einem parkähnlichen Grundstück.

Moderne Villa ersetzt Altbau

Haus des Jahres 2013 Wander-Degler Treppe

Das rund 100 Jahre alte Haus, das sich auf dem Grundstück befand, war von Feuchtigkeit zersetzt und wurde abgerissen. An gleicher Stelle planten Anna Wander und Dieter Degler einen Neubau für ihre Familie mit drei Kindern, der "den Bauprinzipien der Klassischen Moderne folgen sollte", erläutert Anna Wander. Die Kulturjournalistin startete eine umfassende Recherche unter Hamburger Architekten und stieß schließlich auf das Büro von Angelika Wacker und Ulrich Zeiger. Deren Auffassung von Architektur ist der Moderne verpflichtet und erhebt Zeitlosigkeit und Langlebigkeit zur ästhetischen Maxime.

Im Einklang mit dem Grundstück

Die Architekten lieferten einen Entwurf, der in Größe und Erscheinung perfekt zum Ort wie auch zu den Bedürfnissen der fünfköpfigen Familie passt: einen rechtwinkligen Holzbau, der dank seiner feinrippigen Lärchenholzfassade, seines Staffelgeschosses und seiner Eckfenster imposant und elegant im Gelände steht – und trotz der 334 Quadratmeter Wohnfläche und des Flachdachs nicht klobig wirkt. Terrassen und bodentiefe Fenster verzahnen Innen- und Außenraum. Garten und Park sind Teil des Raumerlebnisses.

Daten & Fakten

 


  • Architektur: Wacker Zeiger Architekten, Hamburg

  • Bauweise: Keller aus Beton, Obergeschosse in Holzrahmenbauweise mit Holzstapeldecken, Lärchenholzfassade, Eingang in Cortenstahl

  • Heizung: Erdwasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung, Heizkamin

  • Endenergieverbrauch: 54 kWh/m²/a

  • Primärenergieverbrauch: 48 kWh/m²/a

  • Bauzeit: 8/2011 bis 4/2012

  • Wohnfläche: 334 m2

  • Grundstück: 13.475 m2

  • Baukosten: 738.000 Euro (inklusive Honoraren und Nebenkosten)


  •  

 

Kostenloses Planmaterial

Laden Sie sich den Grundriss des Gewinnerhauses als PDF-Datei auf Ihren Rechner.Kostenloses Planmaterial