CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Eine Villa als Bauskulptur

Zukunftsgewandte Formen und authentische Materialien hat das Genter Büro OOA | Office O Architects für die Villa MQ miteinander kombiniert. Es entstand ein skulpturaler Baukörper, der innen mit einem spektakulären Raumgefühl überzeugt.
HÄUSER-AWARD 2017 - 1.Preis: Villa MQ - Totale

Als die Villa MQ noch eine Baustelle war, fragten Passanten die Architektin, ob hier ein Museum oder ein Kulturzentrum gebaut würde. "Nein, hier entsteht ein Wohnhaus", entgegnete Magalie Munters dann gut gelaunt. Innerlich musste sie darüber schmunzeln, dass die Anwohner dieser feinen Villengegend im flämischen Tremelo sich kaum vorstellen konnten, dass eine solch futuristische Betonwelle einmal so etwas wie ein gemütliches Zuhause darstellen würde. Doch genau das hatte sich die Gründerin des Genter Büros OOA | Office O Architects vorgenommen.

"Etwas Besonderes" war die Vorgabe

Die Bauherren, eine junge Familie mit zwei Kindern, hatten den Architekten volle gestalterische Freiheit gelassen und nur das Raumprogramm vorgegeben. Ihr einziger Wunsch in Fragen der Ästhetik: "Etwas Besonderes" sollte das Haus werden. 

Die Architektin näherte sich dem Projekt über die lokalen Bauvorschriften, die ein geneigtes Dach und Mindestabstände zu den Grundstücksgrenzen vorsahen. Innerhalb dieser Beschränkungen entwarf sie einen geschwungenen Baukörper, der zur Nordseite wie eine Skulptur auf einer künstlich aufgeschütteten Böschung schwebt und sich zur Südseite hin zu großzügigen Räumen öffnet. So verschlossen sich die Villa MQ zur Straße hin zeigt, so einladend und offen wirkt sie in Richtung Garten. "Wir haben dieses Volumen so lange gedreht und gebogen, bis die Ausrichtung der einzelnen Wohnbereiche sich ideal an den Himmelsrichtungen und am Sonnenstand orientierte", erklärt Magalie Munters. 

Kostenloses Planmaterial

Laden Sie sich den Grundriss des Gewinnerhauses als PDF-Datei auf Ihren Rechner.

Treppe ist zentrales Element

Nach Süden erstreckt sich die oberste Ebene der fließenden Wohnlandschaft: Hier liegen die Kinderzimmer mit einer Loggia, die vor direkter Sonneneinstrahlung schützt und deren Auskragung einen schattigen Platz auf der darunterliegenden Terrasse schafft, direkt vor der Küche mit dem Essbereich. Richtung Osten öffnet sich die zweitoberste Ebene mit dem üppig bemessenen Wohnraum, darunter liegt das Elternschlafzimmer, eingebettet in die künstlich aufgeschüttete Böschung, die das Grundstück vor Einblicken schützt und Behaglichkeit schafft. Die Organisation der Wohnfläche auf fünf Split-­Level­-Ebenen ermöglicht in Kombination mit der Ausrichtung der Räume einerseits Offenheit, andererseits Intimität. Dreh- und Angelpunkt der fließenden Raumsequenzen ist die Treppe. Sie liegt an der niedrigsten, "taillierten" Stelle des Baus und ist gewissermaßen das Innerste des Schneckenhauses. 

HÄUSER-AWARD 2017 - 1.Preis: Villa MQ - Treppe

Urteil der Jury

"Die Villa MQ darf im besten Sinne als spektakulär bezeichnet werden", urteilte die Jury des HÄUSER-AWARD, "denn sie verzichtet auf das vermeintlich Spektakuläre – das Überladene, das Dekorative – und erscheint so wie eine geometrische Skulptur. Ein aufregendes Haus jenseits üblicher Wohnkonventionen." 

HÄUSER-AWARD 2017 - 1.Preis: Villa MQ - Architektin Magalie Munters von OOA | Office O Architects

Magalie Munters gründete 2006 das Architekturbüro OOA | Office O Architects im flämischen Gent. 

Daten und Fakten: Villa MQ Tremelo/Belgien

Architekten: OOA | Office O Architects, Predikherenlei 14, 9000 Gent, Belgien Tel. +32-9-225 25 90
www.ooa.works

Bauzeit: 2013–2015
Wohnfläche: 350 m²

Grundstücksgröße: 3473 m²

Bauweise: Stahlbeton mit Wärmedämmverbundsystem
Fassade: polierter grauer Putz

Dach: Bitumenmembran, grauer Schiefer


Raumhöhe: 2,70–4,20 m

Decken/Wände: Gipsputz, weiß gestrichen

Fußboden: polierter Beton mit weißen Pigmenten

Treppe: pulverbeschichteter Stahl, Stahlseile

Lichtkonzept: natürliche Beleuchtung durch Lichtkuppel und LED-Leisten entlang der Wände

Innenarchitekt: ooa | Office O Architects 

Alle Gewinnerhäuser des HÄUSER-AWARDS 2017

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop