• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Haus 410.9 - SchwörerHaus Bornmann

Die Möglichkeit, das Wohnumfeld direkt mitbestimmen zu können und so die eigene Persönlichkeit besser einzubringen, bewog Caroline Bornmann dazu, ihre komfortable Altbauwohnung gegen einen Schwörer-Entwurf im skandinavischen Landhausstil einzutauschen. Der Gedanke an einen eigenen Garten gab den Ausschlag.
sw_schwoerer_410_90_014

Im Erdgeschoss sind die Bereiche Kochen (mit separater Speisekammer), Essen und Wohnen als durchgängiges Raumprogramm gestaltet. Große Transparenz zeichnet den Grundriss aus. Bodentiefe Terrassentüren bringen viel Tageslicht ins Haus und setzen gestalterische Akzente. Die breiten Terrassentüren laden zudem zur intensiven Gartennutzung ein. Ergänzt wird die untere Wohneinheit um ein Arbeitszimmer, Gäste-WC und nicht zu vergessen die einladende Diele. Im Dachgeschoss wurde ein großzügiger Familienbereich geschaffen mit drei Schlafräumen – alle üppig belichtet, dazu ein stattliches Familienbad.

Baudaten

Bauweise: Holzständerbauweise
Konstruktion: 240 mm massives Holzfachwerk
Dämmung: 240 Mineralfasermatte
Fassade: Holzfassade in Schwedenrot mit sägerauer Boden-Deckelschalung
U-Wert Wand: 0,19 W/m²K (Holzfassade)
Dach: Vollsparrendämmung mind. 240 mm
U-Wert Dach: 0,18 W/m²K, Eindeckung Tonziegel
Innovative Haustechnik: kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung in Kombination mit der Neuentwicklung "Schwörer-Frischluft-Heizung", Synergietechnik (Windsperre in der Außenwand); Thermo-Solaranlage. Die Schwörer Frischluft-Direktheizung macht eine konventionelle Heizung überflüssig

Abmessung: 9.04 x 9.08 m
Wohnfläche: Erdgeschoss 62,70 m²
Dachgeschoss: 53,20 m², Dachneigung 35°,
Kniestock: 105 cm (nutzbare Grundfläche 63.83 m²)
Gesamtwohnfläche: 115,9 m²

Grundrisse

Hier können Sie den Grundriss vom Haus 410.9 downloaden
zum Download (PDF)