CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Energiesparhäuser

Energiesparhäuser sind längst Baustandard. Denn beim Hausbau zählt neben Form, Material und Lage vor allem die Energieeffizienz. Wir zeigen, wie energieeffizientes Bauen funktioniert, wie Sie mit Hilfe von Fördermitteln Kosten senken und stellen verschiedene Haustypen vor.

Was macht ein Energiesparhaus aus?

Gesetzliche Vorschriften
Energiesparhaus
Gesetzliche Vorschriften
Neben Bauvorschriften sind strenge gesetzliche Vorgaben für ein Energiesparhaus einzuhalten, die in der Energieeinsparverordnung (EnEV) festgeschrieben sind.
Die richtige Wärmedämmung
Energiesparhaus
Wärmedämmung
Wer Energie einsparen will, muss sein Haus warm anziehen. Sprich: es nach dem neuesten Stand der Technik dämmen. Das stoppt den Wärmeverlust und macht ein Energiehaus erst effizient.
Heizen und Warmwasser
Energiesparhaus
Heizen und Warmwasser
Wärmepumpen, Pelletheizungen und Solarthermie sorgen dafür, dass in einem Energiesparhaus das Heizen und die Erzeugung von Warmwasser nahezu kostenlos sind.
Der Energieausweis
Energiesparhaus
Der Energieausweis
Auf einen Blick wissen, wie effizient ein Energiesparhaus ist: Der Energieausweis macht's möglich und ist seit 2009 Pflichtdokument.

Architektur und Energiesparen

Energiesparen mit neuen Technologien
Forschung
Neue Energiespar-Technik
Fassadenelemente, die Strom produzieren, Wachskügelchen, die Räume kühlen, Fenstergläser, die vor Überhitzung schützen: Innovative Technologien revolutionieren das energieeffiziente Bauen.
Verschandelt Energiesparen unsere Häuser?
Architektur
Verschandelt Energiesparen unsere Häuser?
Stetig werden die Energiestandards beim Hausbau verschärft. Wir fragten den Architekten Christoph Mäckler und den Energieberater Lutz Dorsch, was das für die Architektur bedeutet.

Drei Typen eines Energiesparhauses

Energieeffizient bauen: Das KfW-Effizienzhaus
Haustypen
Das KfW-Effizienzhaus
Bauen Sie ein KfW-Effizienzhaus 70, 55 oder 40? Wer heute Bauherr ist, kommt um solche sperrigen Begriffe nicht herum. Dabei ist alles gar nicht so kompliziert, wie es zunächst klingt.
Passivhaus und Passivhäuser
Haustypen
Das Passivhaus
Eine gute Dämmung, große Fensterflächen zur Nutzung der Sonnenenergie und ein energiesparendes Lüftungssystem - ein Passivhaus braucht keine Heizung mehr.
Das Plusenergie-Haus
Haustypen
Das Plusenergiehaus
Ein Plusenergiehaus produziert mehr Energie, als es im Jahresdurchschnitt verbraucht.

Finanzierung

Fördermöglichkeiten für Energiesparhäuser
Finanzierung
Fördermöglichkeiten für ein Energiesparhaus
Verschenken Sie kein Geld! Wer ein Energiesparhaus baut, dem stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung - von Zuschüssen bis zu günstigen Krediten.

So heizt man heute

Heizsysteme
Energie
Moderne Heizsysteme
Für Bauherren ist das Heizsystem ein wichtiges Thema. Denn die richtige Wahl kann viel Geld einsparen. Wir stellen Heizvarianten für Energiesparhäuser vor - von Solarthermie bis Pellets.