• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
HÄUSER-Architektentipp: Charles de Picciotto Architekt
Beim Entwerfen behält der Hamburger Architekt Charles de Picciotto das Wesentliche des Auftrags stets im Blick. Seine Bauten sind modern und poetisch zugleich.
HÄUSER-AWARD 2017 - Leserpreis: Haus am See - außen
Der Gewinner unserer Leserwahl ist die kubische Villa von Au*m Architects am Genfer See.
HÄUSER-AWARD 2017 - Interior: Haus Kranawendter
Im Salzburger Land setzte das Team von LP Architektur das Innen und Außen eines Einfamilienhauses in Hanglage mithilfe von viel Holz und Naturstein in einen spannenden Dialog.
HÄUSER-AWARD 2017 - Außengestaltung: Haus Knapphullet
An Norwegens wilder Küste bauten Lund Hagem Architects ein aufregendes Sommerhaus mit frei tragendem Betondach, das die Natur zum eigentlichen Thema der Architektur macht.
HÄUSER-AWARD 2017 - 3.Preis: Haus P, Oberreute
Mit einem Ferienhaus im Allgäu wagt das Stuttgarter Studio Yonder Neues – auf dem Boden regionaler Bautraditionen. Dass die ungewöhnliche Form ein spannendes Raumgefüge umschließt, macht es noch beachtenswerter.
HÄUSER-AWARD 2017 - 2.Preis: Villa Schoorl
In Holland sind die Scheunen schwarz. Die Villa Schoorl von Studio Prototype ist es auch, interpretiert das Vorbild mit einer Aluminiumhaut aber neu und sorgt im Inneren für räumliche Spannung und Begeisterung.
HÄUSER-AWARD 2017 - 1.Preis: Villa MQ - Totale
Zukunftsgewandte Formen und authentische Materialien hat das Genter Büro OOA | Office O Architects für die Villa MQ miteinander kombiniert. Es entstand ein skulpturaler Baukörper, der innen mit einem spektakulären Raumgefühl überzeugt.
HÄUSER 2017/01 - Porträt Finckh Architekten
Die Brüder Thomas Sixt Finckh und Chris Finckh aus 
Stuttgart entwerfen selbst auf kaum bebaubaren Grundstücken einzigartige und passgenaue Wohnhäuser.
HÄUSER-AWARD 2018: Logo
“Perfectly laid out: an optimal floor plan for a dream home” is the motto for the HÄUSER AWARD 2018.
HÄUSER-AWARD 2018: Logo
HÄUSER, der Bund Deutscher Architekten (BDA), der Verband Privater Bauherren e.V. (VPB), JUNG, METTEN Stein+Design und Parkett Dietrich suchen die besten Einfamilienhäuser. Die Gewinner erhalten insgesamt 15.000 Euro als Preisgeld.
HÄUSER-Architektentipp: Rainer Roth
In der Eifel plant Architekt Rainer Roth naturverbundene, perfekt proportionierte Häuser, die ihren Bewohnern auf eine ganz besondere Art zur Heimat werden sollen
Haus des Jahres 2016: Modernes Einfamilienhaus mit Souterrain und Hochparterre
Mit der Neuinterpretation von Souterrain und Hochparterre ist es Architekt Carsten Bünck auf elegante Weise gelungen, seinem Einfamilienhaus bei Köln überraschend viel an Wohnfläche und Komfort abzugewinnen.
Haus des Jahres 2016: Minimalistisches Satteldachhaus -  außen
Außen wie innen ist das Haus der Mauchs ein ästhetisches Erlebnis – klar, einfach und hell. Der Monolith am Rande eines Landschaftsschutzgebietes fügt sich so bescheiden wie selbstbewusst in ein Neubaugebiet bei Stuttgart.

Seiten