• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Stein Hemmes Wirtz, Kasel

In den Einfamilienhäusern vom Architekten-Trio Stein Hemmes Wirtz sind Ökologie und Ästhetik keine Gegensätze.
hs201405046-architekturbuero-stein-hemmes-wirtz-farschweiler

Zeitgemässe Architektur ist für Hans-Jürgen Stein, Thomas Hemmes und Roger Wirtz vor allem auch nachhaltig. Seit 1992 bemüht sich das Büro mit Stammsitz im Südwesten der Republik um einen effizienten Umgang mit Ressourcen und setzt vorrangig auf regionale Materialien und langlebige, erprobte Konstruktionen. Flexible Gebäudekonzepte, die darüber hinaus eine hohe Gestaltqualität besitzen, sind für die drei Partner dauerhafte Identitätsstifter. "Was schön ist, bleibt", schreiben sie auf ihrer Homepage.

Was das Planer-Trio damit meint, beweist am besten das 2012 in Farschweiler entstandene "+Energiehaus", das als Mischkonstruktion erstellt wurde: Sichtbeton mit Vakuumdämmung bestimmt das Erdgeschoss, Massivholz das Obergeschoss. Durch die Verwendung gedübelter Brettstapelelemente konnte auf Wunsch der Bauherren gänzlich auf Leime verzichtet werden. So ist der Bau nicht nur extrem energieeffizient, sondern auch schadstofffrei. Ein weiteres "+Energiehaus" bauten die Architekten 2009 in Kasel für sich selbst. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit kann das als Büro genutzte Gebäude später ohne großen Aufwand in ein Wohnhaus umgewandelt werden.

hs20140546-architekturbuero-stein-hemmes-wirtz-portrait

Stein Hemmes Wirtz
Bahnhofstraße 11
54317 Kasel
Tel. 0651-57759

Homburger Straße 34
60486 Frankfurt
Tel. 069-25781783
www.stein-hemmes-wirtz.de

Bürogründung: 1991
Mitarbeiter: 20
Wichtigste Bauten: +Energiehaus Kasel, 2009; Wohnhaus Trier-Pallien, 2011; +Energiehaus Farschweiler, 2012; Petrisberg Entrée Trier, 2013; Neue Mitte Mettmann, 2013