• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Atelier ST | Schellenberg-Thaut

Silvia Schellenberg-Thaut und Sebastian Thaut bauen in Sachsen ungewöhnlich plastische Wohnhäuser.
hs200906128-schellenberg-thaut-haus-klein

Unter den vielen jungen Architekten Deutschlands gehören Silvia Schellenberg-Thaut und Sebastian Thaut zu den wenigen, die bereits eine ansehnliche Reihe realisierter Bauten vorweisen können. Als Gewinner eines Wettbewerbs, den ein privater Bauherr für sein Wohnhaus in Zwickau ausgeschrieben hatte, machte sich das Paar 2004 selbständig. Das elegante Erstlingswerk, das dank eines Höhensprungs im Gelände den privaten oberen Villenbereich ebenerdig in den rückwärtigen Obsthain öffnet, zeugt vom hohen Anspruch des Teams.

"Wir mögen klare, kräftige Volumen", erklären die beiden, "aber wir sind keine Puristen." Ebenso wichtig wie der undogmatische, auf den jeweiligen Ort und die individuellen Bauherren- Wünsche bezogene Entwurf ist den Architekten die atmosphärische Dichte ihrer Häuser. Die Architekten tun alles, "um dem Haus eine Seele zu geben".

hs200906128-schellenberg-thaut-portraet-klein

Atelier ST | Schellenberg-Thaut
Kochstraße 28 | Fabrikgebäude
04275 Leipzig
Tel. 0341-308 63 58
Fax 0341-308 63 59
info@atelier-st.de
www.atelier-st.de

Bürogründung: 2004
Mitarbeiter: 3
Wichtigste Bauten: "Villa im Obsthain", Zwickau 2005; Wohnhausanbau "next generation", Lichtentanne 2006; Sporthalle, Annaberg 2007; Einfamilienhaus "Waldblick, Lucka 2008; Einfamilienhaus "Maison du béton", Zwickau, 2009; Apotheke am Stadtwald, Zwickau 2009; Forstamt, Wirtschaftsgebäude, Eibenstock 2009
Auszeichnungen: Architekturpreis der Stadt Zwickau 2006; 1. Preis Landesbühnen Sachsen – Felsenbühne Rathen 2009; Nominierung Deubau-Preis 2010
Veröffentlichungen: DB 4/2004; DAB 6 und 7/2006, 11/2007, 1/2008; Werkmonografie "stimulations", Jovis-Verlag, Berlin 2007