• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Erich Gutmorgeth, Innsbruck

ab_erichgutmorgeth_1

Unbebaubar gibt es nicht: Gerade schwierige Grundstücke sind es, die den Innsbrucker Architekten Erich Gutmorgeth besonders reizen. Seine Bauherren animiert er gerne zum Kauf von Arealen, die sonst keiner haben will, nicht nur wegen der geringeren Anschaffungskosten: "Mit schlechten Karten zu gewinnen, das ist die Kunst – auch in der Architektur", sagt er.

In Mieming meisterte er erfolgreich einen extremen Steilhang, indem er das Haus auf Stützen stellte und auf einer Länge von gut 15 Metern den Baumkronen entgegenschob. Seine vielfach ausgezeichneten privaten und öffentlichen Gebäude errichtet Gutmorgeth in Holzbau oder Mischbauweise mit Holz und Stahl. Gegen die "Pampers-Architektur" von Beton- und Ziegelsteinwänden hat er eine Abneigung und plädoyiert für eine Architektur der Vergänglichkeit, die auch die Landschaft möglichst wenig berühren sollte.

ab_erichgutmorgeth_p

Erich Gutmorgeth

Lohbachufer 21
A-6020 Innsbruck

Tel. +43-512-29 29 19
Fax +43-512-2 92 91 94

gutmorgeth@aon.at

Bürogründung: 1988
Mitarbeiter: 2
Auszeichnungen: Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 1996 und 2000; Holzbaupreis Tirol 2000 und 2001, 2003; Internationaler Architekturpreis „Neues Bauen in den Alpen“ 1999 und 2006