• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Wacker Zeiger Architekten, Hamburg

Mit dem Wohnhaus Baurs Weg in Blankenese wurden die Hamburger Architekten Angelika Wacker und Ulrich Zeiger bekannt: Die Kleinteiligkeit des historischen Treppenviertels interpretierten sie mit zwei ineinander verschobenen Kuben. Nach außen hin gibt sich der Bau mit großflächigen Verglasungen kompromisslos modern, in seinem Innern bietet er offene und variable Raumzonen – und folgt damit dem Credo des Büros: "Häuser müssen sorgsam detailliert und flexibel nutzbar sein."

Ihre Bauten fügen die beiden Planer rücksichtsvoll in den gewachsenen Kontext ein und greifen die Maßstäblichkeit der Umgebung auf. An der Ostsee beispielsweise stand eine Scheune Pate für ein Ferienhaus in Holständerbauweise, dessen ungewöhnlich hoher Kniestock zum übereck laufenden, bodentiefen Aussichtsfenster wurde. Die optische Großzügigkeit, die sie durch solche raffinierten Tricks erzielen, sowie ihre zahlreichen Erfahrungen mit Low-Budget-Projekten haben das kreative Team auch für weniger finanzstarke Bauherren wie beispielsweise junge Familien interessant gemacht.

Wacker Zeiger Architekten
Gaußstraße 60
22765 Hamburg

Tel. 040-430 73 82
Fax 040-430 73 84

www.wackerzeiger.de

Bürogründung: 1993
Mitarbeiter: 4
Auszeichnungen: Bauwerk des Jahres 2000, AIV-Hamburg; „Bauen auf kleinem Grund“, Wettbewerb Schöner Wohnen,
1. Preis; BDA-Hamburg-Preis, 2. Preisrang, 2002 (alle für das Wohnhaus Baurs Weg in Hamburg-Blankenese)