• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Meck Architekten, München

Andreas Meck aus München mag keine Patentlösungen: Seine Entwürfe sind immer auf den Ort, die spezifische Situation bezogen und folgen der Idee eines einfachen Hauses, das seine Qualitäten durch wenige markante Elemente erhält. Viele seiner Bauten bewegen sich im Spannungsfeld von offen und geschlossen, hart und weich. Ein Holzskelettbau in Aschau im Chiemgau beispielsweise fokussiert mit großen Fensterflächen auf der Südseite das Panorama der Kampenwand. Mit rauen Materialien und Oberflächen, mit Lärchenholz und Sichtbeton antwortet der Architekt auf den Genius Loci und verankert das Gebäude in der Landschaft.

Vielschichtig zeigt sich auch das Haus Kammerl in München, das Meck 1999 gemeinsam mit seinem damaligen Büropartner Stephan Köppel baute: Es ist als Abfolge von offenen, halboffenen und geschlossenen Räumen konzipiert, die sich um einen abgeschirmten Innenhof gruppieren und das Private schrittweise mit dem Öffentlichen verbinden.

Meck Architekten
Prof. Andreas Meck
Kellerstraße 39
81667 München

Tel. 089-6145890
Fax 089-61458979

www.meck-architekten.de

Bürogründung: 1989
Mitarbeiter: 11
Preise: Bayer. Wohnungsbaupreis 1993, Anerkennung Dt. Architekturpreis 1995, Architekturpreis Zukunft Wohnen 1996, 2004; Bayer. Holzbaupreis 1998; Dt. Städtebaupreis 1999, contractworldaward 2005; Bauherrenpreis 2006