CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Der Garten im Haus

Hufeisenförmig umschließt das eingeschossige Giebelhaus einen gepflasterten Innenhof mit Staudengarten. Das Dach aus Zementfaserwellplatten und die Holzschiebeläden erinnern an einen bäuerlichen Nutzbau.

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil 

Minimalismus bei der Innenraumgestaltung

Weiße Wände, glatte Schrankfronten und geseifte Holzdielen bestimmen das Haus innen. So wirkt das gesamte Interieur klar und einfach - fast klösterlich sogar. Deko und technische Geräte sind nur dezent vorhanden.

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil 

Klare Räume in Weiß

Dank klug platzierter und dadurch fast versteckter Stauräume wie etwa der Speisekammer bei der Küche fällt es der Familie nicht schwer, die minimalistische Ordnung auch im Alltag aufrechtzuerhalten. Das gibt allen Räumen zusätzliche Weite. Die sichtbare Dachkonstruktion mit Holzbalken lockern die weißen Flächen optisch auf. 

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil 

Durchdachte Planung schafft Ordnung im Wohnzimmer

Am Kamin stapelt sich kein Holz, weil es gleich um die Ecke einen Lagerraum gibt. Stromkabel sind auf ein Mindestmaß reduziert, weil die Steckdosen gerätenah in Nischen angebracht wurden. Selbst das große Bücherregal im Wohnzimmer sorgt für optische Ruhe, weil es umgedreht wurde und dem Raum seine weiß verputzte Seite zukehrt. So zahlt sich die genaue Planung der Details bestens aus.

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil 

Hofhaus mit Innengarten

Dass die strengen Interieurs keineswegs steril wirken, liegt nicht nur an ihrer Ausstattung. Es sind auch die abwechslungsreichen Außenbezüge, die Leben ins Haus bringen. Im Norden öffnet sich das Gebäude zu einer Kapelle, im Süden zum Obstgarten – und eigentlich überall zum gepflasterten Innenhof mit dem bezaubernden Staudengarten in der Mitte. 

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil 

Gegliederte Raumfolge

Im Wohnflügel sorgen lange Sichtschneisen zwischen Außen­- und Trennwänden für eine großzügige Raumwirkung. Vom Flur gehen Bäder, Schlaf-­ und Kinderzimmer sowie ein Arbeitsraum ab.
 

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil 

Hof mit Garten

Üppig, aber pflegeleicht wünschten sich die Bauherren ihren Hofgarten. Außerdem sollten abwechselnde Pflanzenbilder dafür sorgen, dass er vom Frühjahr bis in den Winter hinein begeistert. Inspirationen holten sich die Bauherren dazu in Schau­- und Sichtungsgärten. ​

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil 

Dezente Architektur

Der Bau reckt sich nicht in die Höhe, sondern umschließt als eingeschossiges Giebelhaus den Innenhof u-förmig – das vermittelt Geborgenheit. Das Satteldach ist mit Faserzementplatten gedeckt und große Holzschiebeläden vor den Fenstern verleihen dem Gebäude zusätzlich etwas Scheunenartiges. So passt sich das Haus bestens in seine dörfliche Umgebung ein.

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil 

Räume der Ruhe

Das Haus der Familie Busch begeistert mit seiner Unaufgeregtheit. Darauf hatten die Bauherren von Anfang an geachtet. Sie wollten keine Architektur, die den betagten Bauernhof nebenan übertrumpft und die benachbarte Kapelle aussticht. Gleichzeitig sorgen die reduzierte Innenraumgestaltung und eine Konzentration auf den Innenhof mit Garten für ein ruhiges Wohnambiente.

Der Grundriss als PDF-Download

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil 
 

Reinhart Architektur-Werkstatt

www.architektur-werkstatt.net

Architekten: Reinhart Architektur-Werkstatt, Klinggraben 5, 97204 Höchberg, Tel. 0931-28 13 87

Bauzeit: 2012–14
Ort: Gaukönigshofen
Wohnfläche: 254 m², Nutzfläche: 31 m²
Grundstücksgröße: 1.640 m²  
Bauweise: massiv, Mauerwerk
Fassade: Mineralputz
Dach: Satteldach, Faserzement-Wellplatten


Raumhöhe: 2,60–5,00 m

Decken/Wände: Gipskarton, gestrichen/Kalkputz, gestrichen
Fußboden: Massivholzdielen, Douglasie, weiß, geseift
Energiekonzept: erdgekoppelte Wärmepumpe, Fußboden- und Wandflächenheizung, Solaranlage für Brauchwassererwärmung
Jahresheizwärmebedarf (Qh): 11,9 kWh/ m² a
Jahresprimärenergiebedarf (Qp): 29,5 kWh/ m² a
Spezifischer Transmissionswärmeverlust (HT-Wert): 0,30 W/ m²K

Tipp: Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil