CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Gute Bausubstanz erleichtert Modernisierung

Die Doppelhaushälfte ist Teil einer Siedlung, die 1963 von einem ortsansässigen Architekten errichtet wurde. Das langgestreckte Giebelhaus steht an einem nach Süden ansteigenden Hang. Auf der Straßenseite im Norden umfasst es zwei Geschosse, auf der Hangseite ist es eingeschossig. Hier schließt sich ein großer Garten an, der mit seinem prächtigen, nahezu 50 Jahre alten Baum- und Pflanzenbestand wie ein kleiner Park wirkt.  Auch gefiel den neuen Eigentümern die zeitlosen Qualitäten des Baus mit solider Bauweise und einer vernünftigen Raumgliederung. 

Tipp: Schöne Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch in unserem SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil​

 

Einladende Kombination aus Innenraum und Outdoor

Mit großem Fenster und breiter Glasschiebetür öffnet sich der Wohnraum nach Süden zur Terrasse und zum Garten. Eine schützende Loggia vermittelt zwischen drinnen und draußen. 

Tipp: Schöne Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch in unserem SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil​

Unten Eingang, oben Wohnen

Vom Entree im Untergeschoss geht linker Hand eine Gästewohnung ab, die sich zum Vorgarten hin orientiert. Auf der Hangseite liegen Keller- und Technikräume. Die Treppe wurde mit Eichendielen belegt und führt hinauf zur jetzigen Wohnetage.

Tipp: Schöne Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch in unserem SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil​

Baukörper als Sonnenschutz

Auf ganzer Breite schließen sich draußen an den Wohnraum die Terrasse und der Garten mit altem Baumbestand an. Ein loggiaartiger Einschnitt ins Haus bietet Schutz vor Sonne und Regen. Die Mauer mit Holzstabverkleidung markiert die Grenze zur anderen Haushälfte.

Tipp: Schöne Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch in unserem SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil​

Lichte Beletage mit Essplatz

Durch das Öffnen der zuvor geschlossenen Küche und der weiter ins Dachgeschoss führenden Treppe entstand ein fließender Raum, der Koch-, Ess- und Wohnbereich umfasst. Der Raum gewann noch mehr an Größe dank der offenen Decke bis unter die geneigte Dachfläche. Oberlichter leiten natürliches Licht bis tief in die Wohnetage. Für eine behagliche Atmosphäre sorgt der Kamin an der Südwand des Treppenhauses.

Tipp: Schöne Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch in unserem SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil​

Offene Küche

Die Küche grenzt an die Nordwand des Treppenhauses. Nach Westen hin öffnet sich die Küche zum Essplatz, gegenüber ist ein Durchgang zum Wohnraum sowie zu Schlafzimmer, Home-Office und Bad. 

Tipp: Schöne Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch in unserem SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil​

Altes erhalten und um Neues erweitert

Trotz des Respekts vor dem Gegebenen ließen sich substanzielle Eingriffe nicht vermeiden. Das Haus wurde entkernt. Es erhielt ein neues Dach, neue Fenster und eine Fassadendämmung. Auf der östlichen Giebelseite entstand zur Vergrößerung des Badezimmers ein schmaler Anbau. In der Wohnetage wurden Wände und Decken entfernt. Doch hinsichtlich der Erschließung und der grundsätzlichen Raumordnung blieb vieles beim Alten. 

Download (PDF)

Tipp: Schöne Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch in unserem SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil​

Schleicher Ragaller Freie Architekten

www.schleicher-ragaller.de

Architekten: Schleicher Ragaller Freie Architekten, Charlottenplatz 6, 70173 Stuttgart
Tel. 0711-9933064

Bauzeit: 6/2014–12/2014 
Ort: Waldenbuch bei Stuttgart
Wohnfläche: 190 m², Nutzfläche: 125 m²
Grundstücksgröße: 850 m²
Baukosten: unter 300.000 Euro
Bauweise: massiv, Anbau als Holzständerkonstruktion
Fassade: Putz
Dach: Satteldach/Ziegel Raumhöhe: 2,45–5,50 m 

Tipp: Schöne Wohnideen für Ihr Zuhause finden Sie auch in unserem SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Umbau zum modernen Stadthaus
Restauriertes Patrizierhaus
Ehemaliger Bahnhof als Feriendomizil​