• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Versteckte Architektur

Das eingeschossige Haus mit seinen unterschiedlichen Höhen versteckt sich zwischen den Bäumen auf dem Gartengrundstück. Seine grauen Außenwände sind aus dänischen Ziegeln gemauert, die das Haus gleichzeitig zurückhaltend wie wertig wirken lassen. 

Mehr zum Thema:
Moderne Bungalows
Häuser mit Innenhof
Wohnen in der Stadt


 

Wohnliche Diele

Ein großes, verschiebbares Wandbild empfängt Besucher in der Diele und erweitert so bei Bedarf den Wohnraum oder grenzt ihn ab. Das Entree wurde dazu bewusst wohnlich gehalten – statt eines kühlen Erschließungsflur entstand damit ein Raum, in dem man sich gern aufhält. 

Mehr zum Thema:
Moderne Bungalows
Häuser mit Innenhof
Wohnen in der Stadt

Offener Grundriss

Küche, Essen und Wohnen teilen sich einen Raum, der in den Randbreichen von Stufen, einer Sitzbank und dem zentralen Kamin begrenzt wird. Der Boden besteht aus betongrauem Terrazzo.

Mehr zum Thema:
Moderne Bungalows
Häuser mit Innenhof
Wohnen in der Stadt

Flur mit langer Blickachse

Die Spiegelwand in der Diele vergrößert den Raum optisch, die Stufen führen zu den Schlafzimmern. Die klare Architektur verleiht dem Haus enorme Weite und Großzügigkeit. 

Mehr zum Thema:
Moderne Bungalows
Häuser mit Innenhof
Wohnen in der Stadt

Kamin heizt die Fußbodenheizung

Das abfallende Gelände des Grundstücks wird zum Wohnraum mit großen Stufen ausgeglichen. Den Boden bedecken großformatige, geseifte Eichendielen. Besonderheit ist der offene, zentrale Kamin: Er dient nicht nur für gemütlichen Flammenschein, sondern heizt außerdem noch die Fußbodenheizung.

Mehr zum Thema:
Moderne Bungalows
Häuser mit Innenhof
Wohnen in der Stadt

Klug unterteiltes Schlafzimmer

Das Elternschlafzimmer wird
 von einem Ankleideflur gesäumt, den ein halbhohes Regal zum Bett hin abschirmt - daneben liegt das eigene Bad. Bodentiefe Fenster bieten Ausblicke in den Garten.  

Mehr zum Thema:
Moderne Bungalows
Häuser mit Innenhof
Wohnen in der Stadt

Planmaterial: Bungalow mit offenem Grundriss

Die Außenwände des eingeschossigen Baukörpers sind mit dänischen Ziegeln gemauert. Mit ihren breiten Fugen spannen sie eine monochrome Haut über die zweischalige Konstruktion, in der bis zu zwölf Quadratmeter große Fensteröffnungen ausgespart sind. "Wir wollten nicht, dass das Haus das Grundstück erschlägt, es sollte sich integrieren", erklären die Architekten ihren Entwurf. 
Download (PDF)

Baudaten/Architekten: Rainer Roth und Christine Schwickerath

www.rainerroth.com

Architekten: Rainer Roth und Christine Schwickerath, Schmiedestraße 10B, 54636 Meckel, Tel. 06568/93 24 80
Ort: Eiffel
Bauzeit: 2013–2015 
Wohnfläche: 177 m², Nutzfläche: 74 m²
Grundstücksgröße: 1.494 m² 
Bauweise: massiv 

Fassade: Klinker (Petersen Tegl, D91)
Dach: Flachdach, extensiv begrünt
Raumhöhe: 2,60–3,30 m
Decken/Wände: Sichtbeton, Putz
Fußboden: Terrazzo betongrau (Küche); Eichendielen geseift (Wohnbereich); Feinsteinzeugfliesen (Bad); Eichendielen geseift 
Energiekonzept: Heizkamin, Fußbodenheizung 
Jahresheizwärmebedarf (Qh): 40,75 kWh/m²a 
Jahresprimärenergiebedarf (Qp): 33,91 kWh/m²a 
Spezifischer Transmissionswärmeverlust (HT-Wert): 0,26 W/m²K

Mehr zum Thema:
Moderne Bungalows
Häuser mit Innenhof
Wohnen in der Stadt