• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Inhalt aus:

Naturnaher Hausbau: Beton statt Holz

Aus der Ferne wirkt das Häuschen in der Nähe der Schweizer Gemeinde Flims, als wäre es aus ergrautem Holz errichtet. Erst von Nahem erkennt man den verwendeten Beton, der als Baumaterial für das Ferienhaus diente. Sein natürliches Aussehen stammt vom Schalungsprofil, das aus runden Stämmen bestand. Sie gehörten zu einer Blockhütte, die hier einst stand.

Sanfter Brutalismus

Auch innen bestimmt Beton den Raum und wirkt hier wie eine natürliche Felswand. Der Fußboden lässt sich elektrisch beheizen. Ein rundes Dachfenster beleuchtet den Raum dezent.

Beton und Holz für den Innenausbau

Fast alle Oberflächen sind
 im Haus aus Beton beziehungsweise Dämmbeton hergestellt. Die eingebauten Möbel aus Weißtanne wurden gelaugt und geseift. Der Essbereich erhält mit ihnen – trotz des klaren Designs - eine rustikal-gemütliche Atmosphäre. Der Fußboden ist ebenfalls Beton und wurde abgeschliffen.

Reduzierte Optik im Schlafbereich

Eine schmale Treppe führt ins Untergeschoss, wo der Schlafraum und der Badbereich liegen. Auch hier ist die Optik reduziert, und es wurde nur mit Holz und Sichtbeton als Material gearbeitet.

Baden mit Blick in die Natur

Bad und Schlafzimmer sind miteinander kombiniert. Tageslicht spendet ein wandgroßes Fenster. Im betonierten Sims ist eine Badewanne ausgespart, daneben versteckt sich hinter einer schlichten Tür ein Wandschrank als Stauraum.

Planmaterial: Moderne Alpenhütte

Fichtenstämme einer baufälligen Almhütte dienten als Schalung für den Neubau aus Beton. So ist mitten im Wald ein modernes Ferienhaus für zwei Personen entstanden. Trotz einer Wandstärke von 50 bis 60 Zentimetern und viel Sichtbeton integriert sich das Haus bestens in die Natur.
Download (PDF)

 

Baudaten/Architekten: Georg Nickisch und Selina Walder

Ort: Flims / Schweiz
Architekten: Georg Nickisch / Selina Walder, Via Davos 22, CH-7017 Flims, Tel. +41-81-9112028, nickischwalder@flims.ch
Bauzeit: 8/2012–12/2012
Wohnfläche: 36 m² , Nutzfläche: 7 m²

Bauweise: massiv, Dämmbeton

Fassade: Beton

Dach: Satteldach

Raumhöhe: 2,22 m (UG), 2,03–2,63 m (EG)
Decken/Wände: Sichtbeton
Fußboden: Beton, geschliffen
Energiekonzept: Fußbodenheizung