• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

"Conservatorium" in Amsterdam

Piero Lissoni baute die erhabenen Räume der Amsterdamer Musikhochschule zum feinen Hotel "Conservatorium".

Was ist das Besondere?

sw201205-hotel-conserva03

Dass ein so bedeutendes Gebäude zum Hotel umgebaut wird, ist selbst in einer historischen Stadt wie Amsterdam selten. Das denkmalgeschützte Haus im Museumsviertel wurde Ende des 19. Jahrhunderts für die Rijkspostspaarbank gebaut. Davon zeugen noch heute Jugendstilfliesen im Erdgeschoss mit Motiven wie Sparschweinen und fleißig sammelnden Bienen. Seit den 80er Jahren nutzte das Musikkonservatorium die Räume, bis es 2008 in einen größeren Neubau umzog. Im Dezember 2011 öffnete das "Conservatorium"-Hotel seine Türen - authentisch restauriert und klassisch-cool eingerichtet vom Mailänder Designer Piero Lissoni. Musik ist immer noch ein Thema: Ein alter Flügel dient
als Humidor, Restaurant und Bar tragen den Namen "Tunes" und Snacks heißen auf der Karte "Notes".

Was erwartet einen?

sw201205-hotel-conserva02

Platz! Normalerweise sind Amsterdamer Hotelzimmer zu klein, um zwischen Koffer und Bett noch eine Yogamatte auszurollen. Nicht so das "Conservatorium"-Hotel. Die über fünf Meter hohen Räume sind mit Galerieetagen unterteilt und selbst die Standardzimmer sind 25 bis 30 Quadratmeter groß. Piero Lissoni verpasste den historischen Mauern ein elegantes, ruhiges Interieur in Grau- und Olivtönen und versteckte Bäder, Minibar und TV hinter glatten Schiebetüren und Einbauschränken.

Wer ist hier zu Gast?

Geschäftsleute und Touristen, die die Nähe zu den großen Museen schätzen, buchen die Zimmer. Die Brasserie in der glasüberdachten Lobby ist auch bei Amsterdamern eine beliebte Brunch-Location.

Wo liegt das Hotel?

sw201205-hotel-conserva01

In Amsterdam Zuid, zwischen Vondelpark, Museumplein und Royal Concertgebouw, in fußläufiger Entfernung zu den Sightseeing-Highlights der Stadt: Stedelijk Museum, Van Gogh Museum und dem Rijksmuseum, dessen umfangreiche Renovierungs- und Umbauarbeiten im nächsten Jahr abgeschlossen sein sollen.

Preise und Adresse

Doppelzimmer ab ca. 240 Euro.

"Conservatorium"-Hotel Amsterdam
Van Baerlestraat 27
NL-1071 AN Amsterdam
Telefon: (0031 0) 205 70 00 00
Internet: www.conservatoriumhotel.com